MDR Mitteldeutscher Rundfunk

MDR-Radioprogramme tonangebend: 3,75 Millionen Hörer in Mitteldeutschland schalten täglich ein

Leipzig (ots) - Die Media Analyse (ma) 2015 Radio I bescheinigt den Hörfunkwellen des Mitteldeutschen Rundfunks eine erfolgreiche Arbeit. Täglich schalten 3,75 Millionen Hörer MDR-Radioprogramme ein. Die junge Welle MDR SPUTNIK erreicht seine bislang beste Reichweite, das MDR-Landesprogramm MDR THÜRINGEN belegt Platz eins in Thüringen und MDR SACHSEN-ANHALT gewinnt ebenfalls Hörer.

MDR-Intendantin Karola Wille: "Die weiterhin hohe Akzeptanz der Hörerinnen und Hörer zeigt: Gerade wegen der langfristig angelegten, behutsamen Modernisierung der Programme bleiben die MDR-Radioangebote für die Menschen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verlässliche und geschätzte Tagesbegleiter. Ich danke unseren Hörerinnen und Hörern für die Treue und freue mich, dass die Arbeit der Programmverantwortlichen und -Macher im Wortsinn auf offene Ohren des Publikums trifft."

Mit seinem umfangreichen Radioangebot - MDR INFO, MDR FIGARO, MDR KLASSIK, MDR JUMP, MDR SPUTNIK und den drei MDR-Landesprogrammen - bietet der Mitteldeutsche Rundfunk täglich allen Menschen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen relevante Informationen, kompetente Nachrichten, abwechslungsreiche Unterhaltung und interessante Kulturangebote.

Weitere Informationen unter www.mdr.de/unternehmen.

Pressekontakt:

MDR, Hauptabteilung Kommunikation, 
Henrik Sprink,
Tel.: (0341) 3 00 65 35,
E-Mail: presse@mdr.de
Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: