MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Digitale Pressemappe zu "MDR und ARD auf der Leipziger Buchmesse 2015" ist online

Leipzig (ots) - Fast 100 eigene Lesungen und Veranstaltungen sowie die aktuelle Berichterstattung rücken die Leipziger Buchmesse 2015 in den bundesweiten Fokus. Eine ausführliche Pressemappe zu den Aktivitäten des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS und der ARD steht ab sofort zum Download bereit.

Zahlreiche Programmhöhepunkte bereichern das Lese- und Kulturangebot des diesjährigen Bücherfrühlings. Die Palette reicht von Autorengesprächen über Lesungen und die Literaturparty SPUTNIK LitPop bis zu Sendungen und Live-Hörspielen sowie Konzerten im Rahmen des Jugend-Musik-Netzwerkes CLARA. Darüber hinaus tragen MDR und ARD mit einer bundesweiten Berichterstattung dazu bei, dass das Fest der Bücher und der Leser in aller Munde ist.

Unter www.mdr.de/buchmesse und www.buchmesse.ARD.de finden Nutzer alles zur Leipziger Buchmesse 2015 und eine Übersicht mit Programmaktivitäten des MDR und der ARD. An allen vier Messetagen werden darüber hinaus in einem Video-Livestream die Autorengespräche vom ARD-TV-Forum übertragen. Sechs ARD-Netzreporter-Teams liefern Reportagen, Fotos und Texte, die - zusammen mit dem Buchmesse-Geschehen in den sozialen Netzwerken - auf www.buchmesse.ARD.de zu einem Liveblog zusammenfließen werden.

Die digitale Pressemappe ist unter www.mdr.de/presse/pressemappen online abrufbar.

Pressekontakt:

MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Sebastian Henne, 
Tel.: (0341) 3 00 63 76; E-Mail: presse@mdr.de
Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: