MDR Mitteldeutscher Rundfunk

MDR INFO-Reportagen "ABC des Mauerfalls" zum 25. Jahrestag der friedlichen Revolution

Leipzig (ots) - In 26 Teilen werden vom 15. Oktober bis zum Stichtag 9. November täglich 7.20 Uhr im Frühprogramm des MDR-Nachrichtenradios die großen Linien des 89er Herbstes nachgezeichnet und die Erlebnisse der Menschen in Mitteldeutschland im "ABC des Mauerfalls" neu erzählt. Jedem Buchstaben des Alphabets wurde ein Stichwort zum dramatischen Geschehen der Wendezeit zugeordnet. Das "ABC" auf MDR INFO setzt sich aus Schlüsselbegriffen wie Agententunnel, D-Mark, Friedensgebete, Leipziger Sechs, Prager Botschaft oder Wanfrieder Abkommen zusammen.

Jede Folge der Serie widmet sich einem Aspekt der Umwälzungen vom Herbst 1989; das ABC ist jedoch kein historischer Rückblick. Die Reportagen haben alle einen Bezug zum Heute, folgen also einer Fährte über das zurückliegende Vierteljahrhundert hinweg. Bewusst geht es um weniger bekannte Fakten des Wendeherbstes, um das Geschehen entlang der innerdeutschen Grenze, die heute das MDR-Sendegebiet Mitteldeutschland im Westen begrenzt.

Neben neuen Erkenntnissen wird es in der MDR-INFO-Serie darum gehen, die historischen Marksteine aus bisher weniger bekannter Perspektive zu erzählen. So berichtet zum Beispiel der damalige Hausmeister der Prager Botschaft über die logistische Herausforderung und die dramatische Hygiene-Situation; der ehemalige Reporter des Senders Leipzig beschreibt den journalistischen Spagat einer Montagsdemo-Reportage.

Neu verpackt werden in diesem "ABC des Mauerfalls" auch die Erinnerungen der Mitteldeutschen, für die der Fall der Mauer zwar das alles überwölbende Freiheitssymbol war, deren ersten Schritte in den Westen aber oftmals in die grenznahe Provinz nach Hessen, Niedersachsen oder Bayern führten. So wird zu erfahren sein, wie der Bürgermeister und der Einzelhandel einer westdeutschen Grenzstadt den ersten Ansturm erlebten. Zudem geht es zum Beispiel auch um die spannende Zeitungslandschaft der Wendezeit.

Das "ABC des Mauerfalls" gibt es auch im Internet unter www.mdr.de/mdr-info/abc-mauerfall100.html

Die Hörfunk-Serie "ABC des Mauerfalls" im MDR-Nachrichtenradio MDR INFO sendet der MDR innerhalb seines zentralen Projektes "25 Jahre Friedliche Revolution": 25 Jahre Friedliche Revolution sind auch 25 Jahre Medienfreiheit. Im Mittelpunkt der medienübergreifenden ganzjährigen Berichterstattung in TV, Hörfunk und im Internet stehen die Helden und Zeitzeugen von damals, Ereignisse und Hintergründe, der Wandel für die Menschen und die Veränderung ihrer Lebenswirklichkeit.

Pressekontakt:


MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Margit Parchomenko;
Tel.: (0341) 3 00 64 72; E-Mail: presse@mdr.de



Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: