MDR Mitteldeutscher Rundfunk

20. "Goldene Henne" ganz im Zeichen des Jubiläums 25 Jahre "Friedliche Revolution" - "SUPERhenne" geht an Helene Fischer

Leipzig (ots) - Die Verleihung von Deutschlands größtem Publikumspreis wird von Kai Pflaume moderiert und am 10. Oktober, ab 20.15 Uhr, live aus der HALLE:EINS der Leipziger Messe im MDR FERNSEHEN und im rbb Fernsehen übertragen. Das MDR FERNSEHEN schaltet bereits um 19.50 Uhr zum Roten Teppich und um 22.45 Uhr zur After-Show-Party.

Der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK, die Zeitschrift SUPERillu und der Rundfunk Berlin-Brandenburg präsentieren die große Live-Show, die in diesem Jahr in Leipzig stattfindet - der Stadt, in der vor 25 Jahren hunderttausende Menschen mit den friedlichen Demonstrationen den Weg zur deutschen Einheit ebneten.

3500 Gäste erleben nicht nur die größte Bühnenshow, die es bei der Henne-Verleihung je gab, sondern vor allem eine glanzvolle Gala voller emotionaler Höhepunkte. Der gebürtige Leipziger Kai Pflaume führt die Gäste durch den Abend und präsentiert Show-Acts wie Roland Kaiser, Howard Carpendale, Peter Maffay, Andreas Bourani, Linda Hesse, Jan Josef Liefers, Elaiza, Beatrice Egli, Karat, Sarah Connor und die Puhdys.

In den Kategorien "Moderation", "Schauspiel", "Musik" und "Sport" sind in diesem Jahr unter anderem Elyas M'Barek, Conchita Wurst, Guido Maria Kretschmer und die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft nominiert.

Die Gewinnerin der diesjährigen besonderen Kategorie "SUPERhenne" ist Helene Fischer, für die das Publikum anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der "Goldenen Henne" stimmte. Sie ist damit die Favoritin aus allen 49 Henne-Gewinnern der letzten 19 Jahre.

Der MDR berichtet umfangreich vor Ort: Zwei Netzreporterteams liefern vor der Show am Roten Teppich und während der Show exklusive Interviews mit den Stars des Abends, unmittelbar nach deren Auftritten. Diese Videos sind sofort parallel zum Livestream (www.mdr.de) in der MDR-Mediathek zu erleben. Dazu gibt es einen SocialTV in dem die Online-Nutzer während der Show chatten können sowie einen Liveblog vor der Sendung.

Auch Brisant, MDR um 11, MDR um 2, MDR um 4 und der Sachsenspiegel sowie die Hörfunkwelle MDR 1 RADIO Sachsen - Das Sachsenradio sind mit Reportern an der HALLE:EINS im Einsatz. MDR aktuell, Sachsen-Anhalt heute, MDR Sachsen-Anhalt - Das Radio wie wir, MDR Thüringen - Das Radio, JUMP, MDR INFO und MDR.DE berichten ebenfalls im Programm von dem Event.

Bereits ab 19.50 Uhr meldet sich MDR-Moderator René Kindermann in der Sendung "Goldene Henne 2014 - Countdown" vom Geschehen am Roten Teppich in Leipzig und will den Gästen, Nominierten und Laudatoren die eine oder andere Neuigkeit entlocken.

Und auch nach der offiziellen Preisverleihung überträgt das MDR FERNSEHEN ab 22.45 Uhr noch weiter. Zur After-Show-Party meldet sich das MDR JUMP-Moderatorenteam Sarah von Neuburg und Lars-Christian Kade mit den ersten Statements der Preisträger live aus dem Partygetümmel. Außerdem lassen die beiden die emotionalsten und spannendsten Momente der Verleihung Revue passieren.

Die "Goldene Henne" wird seit 1995 in Erinnerung an die 1991 verstorbene Berliner Entertainerin Helga "Henne" Hahnemann verliehen.

Weitere Informationen gibt es unter www.mdr.de.

Pressekontakt:

MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Bianca Richter,
Tel.: (0341) 3 00 64 32; E-Mail: presse@mdr.de



Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: