MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Die Adams - Hinterm Gartenzaun geht´s weiter
MDR Garten-Doku
11.8. bis 14.8., täglich 19.50 Uhr im MDR FERNSEHEN

Titel / Die Adams - Hinterm Gartenzaun geht´s weiter / MDR Garten-Doku / 11.8. bis 14.8., täglich 19.50 Uhr im MDR FERNSEHEN / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7880 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/MDR/Savidas/Sören Sterzing"

Leipzig (ots) - Mit heiterem Blick begleitet der MDR in diesem Sommer wieder die großen und kleinen Dramen in einer Kleingartenanlage in Gotha. Im vergangenen Jahr sahen insgesamt 2,2 Millionen Zuschauer die vier Folgen der ersten Staffel im MDR. Danach war die Garten-Doku auch im Hessischen Rundfunk und im RBB zu sehen. Hauptakteur ist die vierköpfige Familie Adam aus Gotha, die ohne Vorkenntnisse einen heruntergekommenen Kleingarten in einer alteingesessenen Anlage übernommen hatte. Diesmal sind der Garten und die gesamte Anlage von zahlreichen Widrigkeiten bedroht. Nach dem Frühjahrshochwasser von 2013 müssen Jens und Bea Adam noch einmal ganz von vorne anfangen. Als der langjährige Gartenchef Uwe Creutzburg kurz nach seinem 70. Geburtstag auch noch den baldigen Rückzug aus der Vereinsleitung ankündigt, ist die Kleingartenanlage wirklich in Not. Nach einer schlaflosen Nacht entschließt sich der 30jährige Jens Adam, der Kleingärtner früher immer spießig fand, in der Vereinsleitung mitzuarbeiten. Jetzt muss er den geheimnisvollen Wasserschwund in seiner Anlage klären und mit Gartenchef Uwe Creutzburg auf eine abenteuerliche Reise zu einem Kleingartenverein in England gehen.

   Folge 1 "Vom Regen in die Traufe" 
   11.08.2014, 19.50 Uhr im MDR FERNSEHEN 

Nach drei Jahren harter Arbeit war aus dem Garten der Adams ein kleines Paradies geworden. Aber Rückschläge gibt es immer. Jens Adams Albtraum war das Hochwasser im Frühjahr 2013. Der kleine Bach, der durch die Anlage führt, ist ein reißender Strom und das Wasser läuft von oben in seine Gummistiefel. In der Laube modert es und die frisch gelegten Bohnensamen verfaulen in der Erde. Tagelang versuchen Jens und seine Gartennachbarn das Wasser wieder abzupumpen.

   Folge 2 "Vereinsmeierei" 
   12.08.201 4, 19.50 Uhr im MDR FERNSEHEN 

Gartenchef Uwe Creutzburg macht ernst. Die Bombe platzt auf der jährlichen Mitgliederversammlung. Nach 16 Jahren als Kleingartenvorsitzender kündigte der 70jährige seinen Rückzug aus der "aktiven Politik" an. Wenn sich in der nächsten Wahlperiode kein neuer Vorsitzender findet, wird die Anlage kostenpflichtig zwangsverwaltet. Uwe hat Jens Adam im Visier, der in seine Fußstapfen treten soll und beauftragt ihn mit einer geheimnisvollen Wassersuche.

   Folge 3 "England wir kommen" 
   13.08.2014, 19.50 Uhr im MDR FERNSEHEN 

Ein Kleingartenverein aus der mittelenglischen Stadt Leicester hat sich gemeldet und um die Vermittlung einer Freundschaft zu einem deutschen Gartenverein gebeten. Gothas Oberbürgermeister hat Gartenchef Uwe im Auge, der mit Jens Adam nach England reisen soll, um die Gartenfreundschaft zu besiegeln. Die Reise führt die beiden durch typisch englische Landschaften mit sanften Hügeln und viel Grün.

   Folge 4 "In bester Gesellschaft" 
   14.08.2014, 19.50 Uhr im MDR FERNSEHEN 

Zu Ehren von Jens und Uwe veranstalten die englischen Kleingärtner ein großes Picknick. Gartenchef Uwe Creutzburg ist entsetzt, als er erfährt, dass es in den englischen Anlagen keine Kleingartenordnung gibt und jeder Pächter auf seiner Parzelle anbauen kann, was er will. Der junge Gärtner Jens Adams sieht die Sache nach seinen Erfahrungen in England anders und überlegt, ob die strengen deutschen Kleingartenregeln noch zeitgemäß sind.

Pressekontakt:


MDR Landesfunkhaus Thüringen, Gisa Kotzan,
Tel.: (0361) 2 18 12 96, E-Mail: Gisa.Kotzan@mdr.de

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: