MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Kim kommt!

Leipzig (ots) - Für die kleinste Show der Welt talkt, singt und entertaint Kim Fisher in der Leipziger Ballhausbar "Froelich & Herrlich" mit ihren Gästen - am 01. und 15. August, jeweils 20.15 Uhr, im MDR FERNSEHEN.

"Ich will, dass meine Gäste sich fühlen wie bei mir zuhause am Küchentisch mit'm Spaghettitopf. Dass wir reden, spielen, lachen, miteinander Musik machen und einfach Spaß zusammen haben", freut sich Kim Fisher auf ihre neue Rolle als Gastgeberin in der Leipziger Bar "Froelich & Herrlich".

Mit Wärme, Mut und Humor wie mit rücksichtsloser Neugier und entwaffnender Weiblichkeit öffnet Kim Fisher die Menschen neben sich auf dem Barhocker oder dem Sofa. Statt des Spaghettitopfes gibt es in der charmant heruntergekommenen ehemaligen Ballhausbar Schnittchen und Getränke.

Kim Fisher trifft nicht nur beim Talk den richtigen Ton, sondern auch dann, wenn sie im Duett die zweite Stimme singt. Ihre Musikalität baut Brücken zu den Gästen.

Zusammen mit Matthias Reim kommt ganz zart das leise Knistern einer verflossenen Liebe wieder auf. Im Gespräch mit Fisher zeigt sich der Talkshow-Verweigerer Roland Kaiser sehr offen und herzlich und urteilt unmittelbar nach der Show: "Sensationell gut. Ich hab' auch Fernsehen produziert, ich kann das beurteilen."

Die oft scheuen Söhne Mannheims bitten die Moderatorin als erste Tochter dazu und deuten ihren Megahit "Wenn ein Lied..." zum ironisch-liebevollen Wettsingen mit der Gastgeberin um.

Die kleinste Show der Welt wird aufgezeichnet. Neben Live-Band, Live-Gesang und Live-Entertainment wird hier mit minimalem Budget und improvisierten Requisiten alles geklaut und nachgespielt, was in 50 Jahren Showgeschichte Spaß gemacht hat:

"Dein Leben am laufenden Band", 4 gegen Willy Karaoke" oder "Der heiße Hocker". In der kleinsten Show ist so viel drin, dass es nie langweilig werden kann.

Kim Fishers Gäste sind u.a. auch Andreas Bourani, Margarethe Schreinemakers, Dieter "Maschine" Birr, Alexander Klaws, die Baseballs, Elaiza und jeweils 60 Zuschauer im Publikum.

Fotos: www.ard-foto.de .

Pressekontakt:

MDR, HA Kommunikation, Bianca Richter, 0341/ 300 6432, presse@mdr.de

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: