MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Musik bei Hofe: "Schlösser und Burgen" beim MDR MUSIKSOMMER

Leipzig (ots) - In der Reihe "Schlösser und Burgen" ist der MDR MUSIKSOMMER zwischen dem 4. Juli und dem 10. August in 14 historischen Anlagen Mitteldeutschlands zu Gast. Vor den Konzerten mit Programmen von Alter Musik bis Crossover können Besucher die historischen Bauwerke besichtigen.

Die Schlösser und Burgen Mitteldeutschlands sind Zeugnisse einer wandelvollen Geschichte. Als einstige Zentren von Macht und Hochkultur machten sie das heutige Gebiet von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen für den gesamten deutschsprachigen Raum zur Wiege von Musik und Literatur, Kunst und Wissenschaft. Der MDR MUSIKSOMMER lässt diese Geschichte lebendig werden und bringt Schlossgärten, Hofkapellen und Prunksäle zum Klingen.

Vor dem Konzert können die Besucher die historischen Anlagen entdecken, sich durch die Gemächer führen lassen und mit dem Schlossherrn plaudern - als Eintrittskarte dient ohne Aufpreis das Konzertticket. Dafür ist eine Anmeldung per E-Mail unter musiksommer@mdr.de bis spätestens eine Woche vor dem Konzert nötig.

Die Konzertreihe "Schlösser und Burgen" veranstaltet der MDR MUSIKSOMMER in Kooperation mit der Schatzkammer Thüringen und dem Schlösserland Sachsen.

Hochkarätige Musiker

Musikalisch vereint die Reihe große Stars wie den Thomanerchor Leipzig oder den Pianisten Justus Frantz und junge Talente wie die "klassische Band" Spark, die Werken von Bach oder Vivaldi mit Folklore- und Pop-Elementen neues Leben einhaucht.

Auf der Albrechtsburg in Meißen spielt Catrin Finch unter anderem eine Adaption von Bachs Goldberg-Variationen für Harfe. Die internationale Karriere der walisischen Harfenistin begann im Jahr 2000, als sie mit 20 Jahren zur offiziellen Königlichen Harfenistin des Prince of Wales ernannt wurde - ein Amt, das seit der Regentschaft von Königin Victoria unbesetzt geblieben war. Gleich vier junge Harfenistinnen sind in der Schlosskirche Ballenstedt zu Gast: Die Preisträgerinnen des Wettbewerbs "enviaM - Musik aus Kommunen" eröffnen mit ihrem Harfenquartett neue Klangwelten. In Gotha gibt das Leipziger Vokalsextett Sjaella Einblicke in seine aktuelle CD "Preisung" und kombiniert alte geistliche Gesänge mit Volksliedern und zeitgenössischen Kompositionen, die teils eigens für das Ensemble entstanden.

Konzerttermine "Schlösser und Burgen"

   - 04.07.2014, 19:30 Uhr, Ballenstedt, Schlosskirche - 
     Harfenquartett
   - 05.07.2014, 19:30 Uhr, Altenburg, Schloss - Klavierduo Bellene
   - 06.07.2014, 17 Uhr, Leisnig, Burg Mildenstein - Händelirium
   - 11.07.2014, 19:30 Uhr, Schmalkalden, Stadtkirche St. Georg - 
     Thomanerchor Leipzig
   - 31.07.2014, 19:30 Uhr, Meiningen, Schlosshof Elisabethenburg - 
     Tine Thing Helseth
   - 01.08.2014, 19:30 Uhr, Heldburg, Veste Heldburg, Kirchensaal - 
     Quartonal
   - 02.08.2014, 17 Uhr, Gotha, Schlosskirche - Sjaella
   - 03.08.2014, 17 Uhr, Sondershausen, Achteckhaus - Harriet Krijgh 
     und Magda Amara
   - 04.08.2014, 19:30 Uhr, Rudolstadt, Festsaal Heidecksburg - 
     Claire Huangci
   - 05.08.2014, 19:30 Uhr, Zeitz, Schlosspark Moritzburg - Justus 
     Frantz
   - 06.08.2014, 19:30 Uhr, Dornburg, Altes Schloss - Alexandra Soumm
   - 08.08.2014, 19:30 Uhr, Oelsnitz, Schloss Voigtsberg - Quartet 
     New Generation
   - 09.08.2014, 19:30 Uhr, Meißen, Albrechtsburg - Catrin Finch
   - 10.08.2014, 17 Uhr, Rammenau, Barockschloss - Spark, die 
     klassische Band 

Der 23. MDR MUSIKSOMMER

Vom 27. Juni bis 24. August erklingen im 23. MDR MUSIKSOMMER besondere Konzerte an 46 Spielstätten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Dort treten internationale Künstler auf wie Simone Dinnerstein, Cristin Claas, die Schwestern Lea und Esther Birringer, Tine Thing Helseth, New York Polyphony, The Hilliard Ensemble sowie L'Arpeggiata, der Dresdner Kreuzchor und viele andere mehr.

Hinweise

Karten für die Veranstaltungen erhalten Sie u.a. in der Ticketgalerie GmbH, Tel.: (0341) 14 14 14, und unter www.mdr-ticketshop.de, sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mdr-musiksommer.de

Pressekontakt:

MDR Klassik, Carsten Dufner, Tel.: (0341) 3 00 87 00

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: