MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Wenn's im Postfach einmal klingelt: MDR verschickt Nachrichten kostenlos und werbefrei
Ab 20. August werden unter www.mdr.de zusätzliche Newsletter angeboten

Leipzig (ots) - Manche mögen's bequem: Mehr als 5.000 Internetnutzer lassen sich MDR-Nachrichten lieber per elektronischer Post schicken, anstatt täglich im Netz danach zu suchen. Vom Landtagsabgeordneten bis zum Regionalliga-Fan reicht das Spektrum der Abonnenten und ist damit mindestens so vielfältig wie die Newsletter-Themen: Im "Morgen-Newsletter" (täglich gegen 6 Uhr) hat der Abonnent die Wahl zwischen den aktuellen Informationen zu den Bereichen Politik, Kultur, Boulevard, Wirtschaft, Sport und Nachrichten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Im "Online-Tagestipp" (täglich gegen 16 Uhr) sind Hintergründe und Specials zu den wichtigsten Themen des Tages als Links ins MDR-Internetangebot zusammengefasst. Im "Länder-Newsletter" (täglich gegen 16 Uhr) können die wichtigsten Nachrichten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen getrennt abonniert werden. Nun wird das Angebot weiter ausgebaut. Die einzelnen Bereiche des Internetauftritts unter www.mdr.de stellen ab 20. August eigene wöchentliche Newsletter zusammen: Montags wird der "Ratgeber-Newsletter" angeboten, dienstags der "Boulevard-Newsletter", mittwochs der "Wirtschafts-Newsletter" und donnerstags der "Kultur-Newsletter". Demnächst sind auch Newsletter zu einzelnen Hörfunk- und Fernsehprogrammen geplant. Die Newsletter sind kostenlos und - das ist eher die Ausnahme im Internet - werbefrei. Sie können über den Bereich "Online" unter www.mdr.de oder direkt unter http://www.mdr.de/online/nachrichten/newsletter bestellt werden. Auch am Wochenende können Abonnenten sicher sein, keinen Chat, kein Interview und kein Special zu verpassen: Die täglich 24 Stunden besetzte Online-Redaktion garantiert nicht nur für Aktualität, sondern mit eigener Recherche auch für die Qualität der Informationen. ots Originaltext: MDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für Rückfragen: Frank-Thomas Suppé, Tel.: 0341/300-6401, Fax: 0341/300-6460, E-Mail: kommunikation@mdr.de. Übrigens: Auch die MDR-Presseinformationen gibt es auf Wunsch aktuell per Mail. Anmeldung unter www.mdr.de/intern. Presseinformation HAUPTABTEILUNG KOMMUNIKATION UND MARKETING #Name# #Ansprechpartner# #Abteilung# MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK · ANSTALT DES ÖFFENTLICHEN RECHTS · SITZ LEIPZIG HA KOMMUNIKATION UND MARKETING, 04275 LEIPZIG, KANTSTRASSE 71-73, TELEFON (0341) 300-6402/-6403, FAX (0341) 300-6454/-6456 Internet: www.mdr.de/intern · e-mail: kommunikation@mdr.de Gesetzlicher Vertreter des MDR ist der Intendant, der MDR kann auch durch vom Intendanten Bevollmächtigte vertreten werden. Auskünfte über den Kreis der Bevollmächtigten und den Umfang der Vollmachten erteilt die Juristische Direktorin des MDR. Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: