MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Sechs Mädchen ziehen in "Das Mutcamp" ein

Leipzig (ots) - Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der MDR-Doku-Serie "Das Mutcamp" starten am 13. April in Südafrika. Wie die Kinder ihre Mutproben bestehen, ist ab 15. September im KiKA, dem Kinderkanal von ARD und ZDF, zu erleben.

Annika, Elsa, Lea, Lena, Nora und Svenja haben Angst. Angst vor Höhe, Wasser, Wettkämpfen, Dunkelheit, Mäusen und davor, Fremde anzusprechen oder selbst angesprochen zu werden. Die sechs Mädchen aus ganz Deutschland (Lüdenscheid, Meppen, Wetzlar, Erfurt, Leipzig, Bergisch Gladbach) sind zwischen 13 und 15 Jahre alt und auch ziemlich mutig. Denn sie trauen sich, von ihren großen Ängsten zu erzählen. Und über ihrem noch größeren Wunsch, diese loszuwerden. Die Chance dazu bekommen sie im "Mutcamp", das jetzt für sie offensteht.

In der Lodge in Südafrika, in der bereits die erfolgreiche erste Staffel von "Das Mutcamp" realisiert wurde, setzen sich die sechs Jugendlichen genau solchen Situationen aus, denen sie zu Hause möglichst aus dem Weg gehen. Aber hier sind nicht nur die Spinnen größer. Die Landschaft, die Menschen, die Sprache, alles ist fremd und fordert Annika, Elsa, Lea, Lena, Nora und Svenja jeden Tag neu heraus. Auch dadurch sollen die Sechs lernen, ihre Gefühle zu verstehen und innerhalb von zwei Wochen ihre Ängste endlich abzulegen. Professionell begleitet werden sie dabei von Shital Balser. Die erfahrene Psychotherapeutin weiß alles über Angstkurven und deren Kontrolle. Der Coach und Motivationsexperte Jonas Bell zeigt den Mädchen Tricks, mit denen spielerisch Mut und Selbstvertrauen gestärkt werden.

In der exotischen Landschaft Südafrikas mit steilen Felsen, dunklen Höhlen und wilden Tieren müssen sich die Sechs auch als Team beweisen. Jede hat andere Ängste, aber im "Mutcamp" könnten sie sich zusammen von ihnen befreien!

Die zweite Staffel der Doku-Serie "Das Mutcamp" wird ab 15. September 2014 montags bis freitags, 15 Uhr, im KiKA, dem Kinderkanal von ARD und ZDF, ausgestrahlt - mit zusätzlichem persönlichen Angstcheck unter www.dasmutcamp.de.

"Das Mutcamp" ist eine Produktion von Timeline Film+TV im Auftrag des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS. Regie führt Guido Holz. Die Redaktion liegt bei Dr. Astrid Plenk (MDR) und Ralf Fronz (MDR).

Pressekontakt:


MDR Presse und Information, Petra Saalbach,
Tel.: (0341) 3 00 64 73; presse@mdr.de

Der Kinderkanal von ARD und ZDF, Marketing & Kommunikation,
Tel.: (0361) 2 18 18 27

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: