MDR Mitteldeutscher Rundfunk

MDR RUNDFUNKCHOR gibt Gastkonzert in Paris

Leipzig (ots) - Schönbergs "Gurre-Lieder" klingen nur mit einem gigantischen Chor. Damit die Aufführung am 14. März mit Orchester und Chor von Radio France ihre Wirkung nicht verfehlt, sind auch die Sängerinnen und Sänger des MDR RUNDFUNKCHORS im Pariser Salle Pleyel mit dabei.

Gern hat der MDR RUNDFUNKCHOR die Einladung nach Paris angenommen, bei einem der größten Werke für Solisten, Chöre und Orchester mitzuwirken. Das Konzert in der französischen Hauptstadt zeigt, dass der MDR RUNDFUNKCHOR mit seinen Wurzeln in Mitteldeutschland auch internationale Strahlkraft besitzt und wegen seiner hohen sängerischen Qualitäten an vielen großen Bühnen weltweit gefragt ist.

Das Gastspiel ist die dritte Veranstaltung, bei der die Sängerinnen und Sänger aus Mitteldeutschland in Paris zu hören sind. Mitte der 1990er Jahre stand Berlioz' "Requiem" auf dem Programm, heute das Werk eines Nachgeborenen.

Melodiereiche und ausdrucksstarke "Gurrelieder"

Mit seinen "Gurre-Liedern" schrieb Arnold Schönberg Anfang des 20. Jahrhunderts eines seiner beeindruckendsten Werke. Ursprünglich als Liederzyklus mit Klavierbegleitung geplant, vertonte Schönberg die Novelle "En cactus springer ud" des dänischen Poeten Jens Peter Jacobsen - ein uralter dänischer Sagenstoff, in dem es um die großen Themen Gott und Natur, Liebe und Tod geht. Schönberg formte draus ein melodiereiches und ausdrucksstarkes spätromantisches Werk.

Orchestre Philharmonique de Radio France ist führendes Orchester Frankreichs

Das Orchestre Philharmonique de Radio France ist mit seinem Chefdirigenten Myung-Whun Chung mittlerweile das führende Orchester des Landes. Mit besonderen Programmen hat das Ensemble neue Hörer für klassische Musik begeistert. Neben dem Orchester, dem Choeur de Radio France und dem MDR RUNDFUNKCHOR treten bei Schönbergs "Gurre-Liedern" unter anderem Angela Denoke (Sopran), Robert Dean Smith (Tenor) und Barbara Sukowa als Sprecherin auf.

Am Pult steht Esa-Pekka Salonen. Der vielfach ausgezeichnete finnische Dirigent wurde vor allem durch seine Auftritte mit dem Los Angeles Philharmonic Orchestra international bekannt. Derzeit ist er Chefdirigent des Philharmonia Orchestra in London.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mdr-klassik.de

Pressekontakt:


MDR KLASSIK, Carsten Dufner, Tel.: (0341) 3 00 87 00.

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: