MDR Mitteldeutscher Rundfunk

"Schloss Einstein" feiert die 800. Sendung mit einem Special bei KiKA

"Schloss Einstein" feiert die 800. Sendung mit einem Special bei KiKA
Nur Jonny (Paul Hartmann, re.) kann Direktor Berger (Robert Schupp) sehen und hören - für alle anderen Schüler ist er unsichtbar. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7880 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/MDR/MDR/Katharina Simmet"

Leipzig (ots) - Zum Jubiläum der am längsten ausgestrahlten Kinder- und Jugendserie im deutschen Fernsehen ist die Folge "Direktor Berger und das Chefmonster" zu sehen - am 22. Februar 2014, 14.35 Uhr bei KiKA.

In der Straßenbahn trifft Schuldirektor Berger (Robert Schupp) Frau Rottbach (Angelika Böttiger). Allerdings ist die Erzieherin als Schaffnerin unterwegs und ignoriert ihn komplett - vielleicht, weil sie sich für ihren Zweitjob schämt? Alle anderen Fahrgäste reagieren jedoch auch nicht auf Dr. Berger, was ihn grübeln lässt. Im Internat wird er unterdessen durch einen "Chef zum Selberbasteln" ersetzt, den die Schüler kurzerhand im Internet bestellt haben. Aber warum sollte Dr. Berger ausgetauscht werden? Können ihn die Schüler nicht mehr sehen, hören, wahrnehmen? Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.

Seit mehr als 15 Jahren freuen sich junge Zuschauerinnen und Zuschauer auf neue Episoden rund um ihre Fernsehlieblinge von "Schloss Einstein". Knapp 60 Prozent der Zuschauer sind zwischen zehn und 13 Jahre alt; in dieser Altersgruppe erreichte "Schloss Einstein". im vergangenen Jahr Marktanteile von bis zu 45,9 Prozent, im Durchschnitt 18,2 Prozent. "Schloss Einstein" ist darüber hinaus die meistgeklickte Serie in KiKA+, der Mediathek des Kinderkanals von ARD und ZDF. *

Längst hat die unter der Federführung des MDR produzierte Kinderserie Kultstatus erreicht und zahlreiche renommierte Preise erhalten, darunter den " Goldenen Spatz" und den "Kinder-Medien-Preis". Zurzeit wird die 17. Staffel der beliebten Serie bei KiKA ausgestrahlt. Voraussichtlich im April beginnen die Dreharbeiten für Staffel 18.

"Schloss Einstein" ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA. Verantwortliche Redakteurinnen beim MDR sind Christa Streiber und Dr. Astrid Plenk.

Fotos unter www.kika-presse.de

* Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK, TV Scope 5.1, 2013, KiKA, 629 Schloss Einstein-Sendungen mo-so, 14:10 - 15:00 Uhr, Marktanteile und Struktur in %, soweit nicht anders angegeben Kinder 3-13 Jahre.

Pressekontakt:

MDR Presse und Information, Petra Saalbach,
Tel.: (0341) 3 00 64 73; presse@mdr.de
Der Kinderkanal von ARD und ZDF, Marketing & Kommunikation,
Tel.: (0361) 2 18 18 27

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: