MDR Mitteldeutscher Rundfunk

MDR ist Gastgeber für 8. Leipziger Bürgerfrühstück
Leipziger sind am 23. Juni, 10.00 Uhr, in die Senderzentrale eingeladen

    Leipzig (ots) - Leipziger Bürgerinnen und Bürger, die miteinander
ins Gespräch kommen wollen, sind am 23. Juni, 10.00 Uhr wieder an
einen Tisch gebeten. Zum nunmehr 8. Leipziger Bürgerfrühstück lädt
diesmal der MITTELDEUTSCHE RUNDFUNK in das Casino seiner neuen
Zentrale auf dem früheren Leipziger Schlachthof ein (Kantstraße
71-73, 04275 Leipzig).
    
    Die Anregung zu dieser Form des zwanglosen Gedankenaustausches
hatte der Initiator, Superintendent i.R. Johannes Richter, einst aus
Boston, USA, mitgebracht. Dort treffen sich Christen verschiedener
Religionsgemeinschaften und Kirchen einmal im Jahr zum "Prayers
Breakfast".  "Die Grundidee unseres Bürgerfrühstückes ist es,
Leipzigerinnen und Leipziger in zwangloser Runde mit
Verantwortungsträgern zusammenzuführen. Dabei sollen keine
Sonntagsreden gehalten, sondern ein Stück Bürgersinn dargestellt
werden", so Superintendent Richter.
    
    MDR-Intendant Prof. Dr. Udo Reiter, schon beim ersten
Bürgerfrühstück 1995 dabei und seitdem einer der treuesten
Teilnehmer, freut sich, nun zum ersten Mal Gastgeber zu sein: "Bisher
konnte der MDR die Leipziger mangels geeigneter Räume noch nie zu
einer solchen Veranstaltung begrüßen. Jetzt haben wir in unserer
neuen Zentrale einen entsprechenden Raum und sind gespannt auf
interessante Gespräche. Außerdem wird sich unser Kinderchor mit einem
kleinen Programm vorstellen."
    
    Im Mittelpunkt stehen, wie bei jedem Leipziger Bürgerfrühstück,
natürlich die Gespräche zwischen prominenten Bürgern der Stadt und
solchen, die nicht im Rampenlicht stehen.  Angesagt haben sich neben
Prof. Reiter und den Mitgliedern der Initiative Bürgerfrühstück auch
Oberbürgermeister Wolfgang Tiefensee und mehrere Beigeordnete der
Stadt Leipzig, Regierungspräsident Walter Christian Steinbach,
Mitglieder der Fraktionen im Stadtrat, des Landtages, des
Bundestages, Vertreter der Bundeswehr und der Wirtschaft.
    
    Karten für das Bürgerfrühstück zum Preis von 10 DM (Kinder bis 14
Jahre haben freien Eintritt) gibt es bei der MDR Ticket-Galerie, bei
Musik-Oelsner und im Thomasshop. Kurzentschlossene können  am 23.
Juni die Tageskasse an der Pforte des MDR in der Kantstraße nutzen.
    
    
ots Originaltext: MDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:
Frank-Thomas Suppé,
MDR Kommunikation,
Telefon: 0341/300-6401,
Fax: -6460,
e-mail: kommunikation@mdr.de

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: