MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Kraxel im Dreiländereck: Der MDR-Kinderfunk geht auf Tour

    Leipzig (ots) -
    
    Tourdaten:
    
    Samstag, 2. Juni - Zittau, Kinderfest-Bühne am Mandauer Berg
    Pfingstsonntag, 3. Juni - Boleslawiec (Polen), Rathausplatz  
    Pfingstmontag, 4. Juni - Liberec (Tschechien), Kinderbücherei
    
    Ausstrahlung jeweils um 18.05 Uhr im Radioprogramm von MDR KULTUR
    
    Wer in Zittau den Grenzübergang "Friedensstraße" mit Ziel Liberec
benutzt, passiert auf dem Weg dahin in nur fünfzehn Minuten drei
Länder und vier Kontrollstellen. Der Kindertag und das Pfingstfest
mit drei aufeinander folgenden Sendungen brachten das Team von "Krims
Krams Kraxel" auf die Idee, eine akustische Reise durch diese
interessante Region zu unternehmen. Deutsche, polnische und
tschechische Kinder werden über Land und Leute erzählen, die
Kinderfunk-Reporter werden das Gebiet erkunden, und es gibt natürlich
fetzige Live-Musik.
    
    Am Samstag, 2. Juni, beginnt die "Kraxel"-Tour mit einer
einstündigen Sondersendung aus Zittau. Im Jugendzentrum am
"Emil-Alraune" steigt die Party zum Abschluss der 4. Internationalen
Kinderwoche. Von 18.05 Uhr bis 19 Uhr berichtet "Krims Krams Kraxel"
deshalb für das Radioprogramm von MDR KULTUR live aus Zittau. Erzählt
wird von der grenzenlosen Schule "Hartau-Hradek", einem Kindermarkt
auf dem Zittauer Rathausplatz und der Verleihung eines Kinderpreises.
Zur Einstimmung gibt es auf der Bühne am Mandauer Berg - direkt am
Café "Emil" - bereits um 17 Uhr die große "Kraxel-Show" - mit dem
Kobold Kraxel höchstpersönlich und der bekannten Musikgruppe
"Rumpelstil".
    
    Nach diesem Auftakt in Zittau geht es am Pfingstsonntag, 3. Juni,
nach Polen, in die Töpferstadt Boleslawiec. Von hier stammen die
"Bunzel Tippel", ein grobes Tongeschirr, meist blau gemustert und mit
runden Motiven versehen. Zur Sendung vom Rathausplatz der Stadt
erwarten die Moderatoren Manuela Richter-Werling und Wolfgang
Schultze deshalb junge Bunzlauer Keramik-Künstler und außerdem
polnische Pfadfinder. Dazu machen der Chor und das Orchester der
Musikschule tüchtig Musik. All dies lässt sich hier zum Glück
miterleben - am Pfingstsonntag, 3. Juni, um 18.05 Uhr auf MDR KULTUR.
    
    Dritte Station der "Kraxel"-Tour ist die Stadt Liberec in
Tschechien am Pfingstmontag, 4. Juni. Liberec hat viel zu bieten: ein
wunderschönes Rathaus mit Kupfertürmen, einen berühmten Zoo mit
weißen Tigern und seit ein paar Wochen die neue Staatliche
Wissenschaftliche Bibliothek. "Krims Krams Kraxel" will aus der
Kinderbücherei in diesem Neubau senden. Deshalb wird dann viel über
Literatur geredet: Was lesen die tschechischen Kinder? Wie finden sie
die neue Bibliothek? Schülerinnen und Schüler vom deutschen Gymnasium
in Liberec werden diese Fragen beantworten. Dazu singt der großartige
Chor "Severàcek", und ein Schüler-Blasquintett heizt mit
tschechischer Blasmusik ein.
    
    Mit dieser dreitägigen Tour verspricht "Krims Krams Kraxel" ein
sehr spannendes und unterhaltsames Pfingstprogramm für alle Kinder.
Noch mehr darüber lässt sich auf der Kinderfunkseite im Internet
erfahren unter www.mdr-kultur.de. Dort kann man auch Kraxels
Hörerfragen nachlesen und gleich beantworten, um tolle Preise aus dem
Dreiländereck zu gewinnen.
    
    
ots Originaltext: MDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen: Birthe Gogarten, MDR Kommunikation, Tel. (0341) 300
6457, Fax (0341) 300 6402

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: