Pressetermin der Initiative "Der besondere Kinderfilm" in Berlin

   

Leipzig (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

eine Initiative des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, von nationalen und regionalen Förderern einiger Länder, der Filmwirtschaft und der Politik will dazu beitragen, dem besonderen Kinderfilm in Deutschland mehr Präsenz, Qualität und ein stärkeres Gewicht im Kino und im Fernsehen zu geben. Dazu hat sich ein "Runder Tisch" gegründet mit dem Ziel, ein gemeinsames Modell für wirksame Förderstrukturen auszuarbeiten.

Was die Initiative unter dem "besonderen Kinderfilm" versteht, wer dazu gehört, wie ein neues Fördermodell aussehen soll und welche konkreten Schritte in diesem Jahr eingeleitet werden, will Ihnen die Initiative "Der besondere Kinderfilm" gern in einem Pressegespräch während der Berlinale vorstellen. Wir laden Sie deshalb ein zu einem

Pressefrühstück
am Mittwoch, 13. Februar 2013, 9.30 Uhr                      
im Kaisersaal                    
Bellevue Straße 1                      
10785 Berlin 

Ihre Gesprächspartner werden sein: Prof. Dr. Karola Wille, Intendantin des MDR, Margret Albers, Geschäftsführerin und Festivalleiterin Deutsche Kindermedienstiftung "Goldener Spatz", Peter Dinges, Vorstand der Filmförderungsanstalt (FFA), Manfred Schmidt, Geschäftsführer der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM), und Tobias Hauke, kommissarischer Programmgeschäftsführer des Kinderkanals.

Daneben werden zahlreiche Vertreter der Institutionen und Verbände anwesend sein, die der Initiative "Der besondere Kinderfilm" angehören und das neue Fördermodell mit entwickelt haben.

Bitte teilen Sie uns für per Email (kommunikation-buero@mdr.de) mit, ob Sie an diesem Pressefrühstück teilnehmen werden.

Pressekontakt:

Walter Kehr, MDR Hauptabteilung Kommunikation, Tel.: (0341)3 00 64 00