MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Umschau-Aktion: Versicherungs-Check
MDR-Magazin und Bund der Versicherten bieten Überprüfung der Policen an

Leipzig (ots) - Das MDR-Magazin "Umschau" und der Bund der Versicherten bieten den MDR-Zuschauern einen persönlichen Versicherungs-Check an: Mit einem Fragebogen können Zuschauer ihren vorhandenen Versicherungsschutz durch eine spezielle Computer-Analyse überprüfen lassen. Anhand dieser Auswertung kann der Zuschauer dann Schritt für Schritt überprüfen, bei welchen Policen er möglicherweise zu ungünstigen Konditionen abgeschlossen hat und welche Verträge in seiner speziellen Lebenssituation eventuell verzichtbar sind. Dieser Policen-Check kostet eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 20 Mark. Dafür erhält der Zuschauer eine zirka 50-seitige Analyse seiner jeweiligen Versicherungs-Verhältnisse. Außerdem kann sie auch als umfassendes Grundwissen im Versicherungsbereich dienen und bleibt somit in den Grundzügen über Jahre hin anwendbar. Umschau-Partner bei dieser Aktion ist der Bund der Versicherten e.V. mit Sitz in Hamburg. Dieser Verein wurde 1982 als qualifizierte Interessensvertretung der Versicherten gegründet und vertritt heute über 100.000 Personen. Die Fragebögen können bei der "Umschau", MDR FERNSEHEN, angefordert werden mittels eines frankierten (DM 1,10) und bereits adressierten Rückumschlages unter der Adresse: MDR FERNSEHEN Redaktion Umschau Kennwort: "Versicherungen" Postfach 67 04251 Leipzig Aufgrund der aufwändigen Analyse können insgesamt 5.000 Anfragen bearbeitet werden. Die grundlegenden Informationen rund um das Thema Versicherungen hält die Umschau natürlich auch auf ihren Internet-Seiten unter www.umschau.net bereit. Hier wurde - auch in Kooperation mit dem Bund der Versicherten - eine umfangreiche Datenbank mit vielen Hintergrundinformationen kostenfrei ins Netz gestellt. Das MDR-Wirtschafts- und Verbrauchermagazin "Umschau" setzt mit dieser Aktion den Servicegedanken des Fernseh-Magazins erneut konsequent auch außerhalb seiner Sendung um. Wie schon beim sehr stark nachgefragten Kfz-Tarifcheck oder dem binnen kürzester Zeit ausverkauften Umschau-Sparpakets: Einkommens-Steuererklärung 2000 rechnen die Macher auch bei dieser Aktion mit einer großen Nachfrage. ots Originaltext: MDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: Birthe Gogarten, MDR Kommunikation, Tel.: 0341 300 6457, Fax: - 6462 Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: