MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Eric Markuse wird neuer Unternehmenssprecher des MDR
Amtsantritt am 1. Juni 2001

Leipzig (ots) - Am 1. Juni 2001 übernimmt Eric Markuse die Hauptabteilung Kommunikation und Marketing des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS und damit zugleich die Funktion des Unternehmenssprechers. Der erfahrene Journalist tritt an die Stelle der bisherigen Hauptabteilungsleiterin Susan E. Knoll, die am 1. Mai auf eigenen Wunsch den MDR verlässt und in die Privatwirtschaft wechselt. Markuse, geboren am 25. Januar 1962 in Leer/Ostfriesland, war zuletzt seit 1999 Stellvertretender Chefredakteur der "Hamburger Morgenpost" und dort zusätzlich verantwortlich für das Ressort Politik, die Ausbildung der Volontäre und die Wochenendbeilage "plan7". Begonnen hatte die journalistische Laufbahn von Markuse während seines Studiums der Politologie, Germanistik und Kunstgeschichte in Münster als freier Mitarbeiter bei den "Westfälischen Nachrichten". Bereits vor Ablauf seines Volontariats bei der "Eckernförder Zeitung" wurde er dort im Mai 1988 als Lokalredakteur fest angestellt. Im April 1989 wechselte er dann als Abteilungsleiter für Presse und PR zur Ostseebad Damp GmbH & Co. KG und verantwortete die bundesweite Werbung und Außendarstellung des Unternehmens. Von Oktober 1991 bis Juli 1997 war Markuse Redakteur bei den "Kieler Nachrichten" und zeitweilig Lokalchef bei BILD München. Danach verpflichtete ihn die "tz" in München als Chefreporter. Hier arbeitete er maßgeblich am Relaunch und Redesign des Blattes mit und verantwortete auch die erfolgreiche Einführung der Beilage "München live". Bis zum Amtsantritt von Eric Markuse führt Frank-Thomas Suppé, Stellvertretender MDR-Unternehmenssprecher, kommissarisch die Geschäfte der Hauptabteilung Kommunikation und Marketing. ots Originaltext: MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Frank-Thomas Suppé Telefon 0341-300 6401 Fax 0341-300 6460, E-Mail kommunikation@mdr.de Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: