MDR Mitteldeutscher Rundfunk

25. MDR-Tatort: TrübeWasser am 11. März 2001
Ehrlicher und Kain im Duett mit den Prinzen

Leipzig (ots) - Das Erfolgsduo & und das Erfolgsquintett. Die Kommissare & die Popstars. Ehrlicher, Kain & Die Prinzen. Im wahren Leben sind sich die Stars aus Theater, TV und Musikszene schon öfter begegnet. Gemeinsam in einem Film - diese Kombination gibt es jetzt zum ersten Mal. Die Prinzen haben einen kurzen Gastauftritt im neuen MDR-Tatort "Trübe Wasser", der am 11. März 2001 um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt wird. Prinz Sebastian Krumbiegel: "Tatort-Fans sind wir alle seit Jahren. Und seit die Kommissare in unserer Heimatstadt Leipzig ermitteln, erst recht." Kollege Tobias Künzel: "Außerdem kennen wir Peter Sodann und Bernd-Michael Lade. Die mögen wir nicht nur privat, auch als Schauspieler sind sie klasse. Prinz Henri Schmidt: "Und im Tatort mal mitspielen - wer möchte das nicht." Zum 25. Mal ermitteln Peter Sodann als Bruno Ehrlicher und Bernd-Michael Lade als Kain inzwischen im Tatort. Nach dem Umzug aus Dresden zum vierten Mal in Leipzig. Ihr aktueller Fall: Seit Jahren rudern Bernd Matzke, Dr. Jens Schewe und Josef Behrens gemeinsam auf der Elster. Eines Tages taucht ein ehemaliger Schüler Matzkes auf: Er erpresst die drei Sportler. 250.000 Mark oder ein dunkles Geheimnis fliegt auf! Wenig später fischen Polizisten den jungen Mann aus dem Fluss - erschlagen. Nur wenig später wird aus dem Fluss ein verrostetes Fass mit einer verwesten Leiche geborgen... Auch Peter Sodann freut sich über den Gastauftritt im neuen Tatort: "Eine Leipziger Erfolgsband in einem Leipziger Tatort - das passt doch perfekt." Der "Tatort" ist eine Produktion der Saxonia Media im Auftrag des MDR - . Die Folge "Trübe Wasser" wird am Sonntag, dem 11. März 2001, 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Fotos sind im Internet abrufbar unter http://www.ard-foto.de. ots Originaltext: MDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt für die Prinzen: TS-PRESS Steffi Theuring Telefon: 0345/2091040 Fax: 0345/2091042 oder: MDR, Kommunikation Birthe Gogarten Telefon: 0341-300 6457, Fax: 6462 Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: