MDR Mitteldeutscher Rundfunk

"Guten Appetit!"
MDR KULTUR in den Köpfen und Töpfen
"Die neue Un-Lust am Essen" - Ein Spezial von "Figaro
Dem Journal am Morgen" am Freitag, 2. März, von 6 bis 9 Uhr auf MDR KULTUR

Leipzig (ots) - Im Rinderstall und im Geschmackslabor wird möglichst billig zubereitet, was bei der Nation auf die Teller kommt. Denn wenn es um die Wurst oder den Käse geht, schlafen noch immer die Reflexe der sonst so argwöhnischen, qualitätsbewussten Deutschen. Fragwürdige, weil zunehmend künstliche Speisen, doch zu tollen Preisen - ein Festival für jeden Discounter-Markt. "Figaro. Das Journal am Morgen" will mit der Spezialsendung "Die neue Un-Lust am Essen" am Freitag, 2. März, von 6 bis 9 Uhr, sensibilisieren und die Lust aufs Essen wiederentdecken. Mal drei Stunden Zeit für die Mahlzeit auf MDR KULTUR: Von mehr Muss als Genuss in deutschen Kantinen, den wahren Inhalten im täglich Brot und Ess-Ritualen wird berichtet. Ortrun Riha, Professorin für Medizingeschichte an der Universität Leipzig, wird über die Kultur und die Geschichte der deutschen Küche Auskunft geben. Der Chemiker Marcus Brian, langjähriger Redakteur bei "Öko-Test", soll offenbaren, was Pharmafirmen vom Essen verstehen. Bei all dem soll niemandem der Appetit vergehen - dafür sorgt der Chemnitzer Feinschmecker Frank Brunner! Diese Spezialsendung zur gesunden Ernährung ist jedoch erst der erste Gang unseres akustischen Menüs. Am Sonntag, 4. März, folgt der zweite: ein MDR KULTUR-Café zum Thema "Billig essen kann teuer werden. Auswege aus der BSE-Krise". Dieser Live-Radio-Talk wird ab 15 Uhr aus dem Leipziger Pfeffermühlen-Club, Thomaskirchhof 16, übertragen. Wissensdurst und -hunger können alle Interessierten vor Ort stillen - oder zeitgleich auf den Frequenzen von MDR KULTUR. Achtung Redaktionen: Zum MDR KULTUR-Café am Sonntag, 4. März, ergeht eine gesonderte Pressemitteilung. ots Originaltext: MDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: Birthe Gogarten, MDR Kommunikation, Telefon: (0341) 300 - 6457, Telefax: (0341) 300 - 6462 Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: