MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Einladung zur Pressekonferenz für die "Geschichte Mitteldeutschlands"

    Leipzig (ots) -
    
    Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
    
    "Die Mitte entdecken" - unter diesem Motto hat der MITTELDEUTSCHE
RUNDFUNK 1999 sein Multimedia-Projekt "Geschichte Mitteldeutschlands"
gestartet. Mit Erfolg: Allein die TV-Reihe verfolgten
durchschnittlich 700.000 Zuschauer. Dazu kamen zahlreiche Radio-Hörer
und Internet-Nutzer. Jetzt geht es weiter: sechs neue Folgen werden
ab Sonntag, 8. Oktober, im MDR FERNSEHEN ausgestrahlt, zur besten
Sendezeit, sonntags um 20.15 Uhr. Sie beleuchten zum Beispiel den
Kriegsschauplatz Mitteldeutschland, das Industriezeitalter,
Auswandererschicksale und Universitätsgeschichte(n).
    
    Mit den neuen sechs Folgen tritt auch ein Mann vor die Kamera, der
in ersten Staffel nur zu hören war: Gunter Schoß. Der bekannte
Schauspieler präsentiert die Geschichten zur Geschichte, spannt den
Bogen durch die Jahrhunderte und verknüpft - mit Sachkenntnis und
Ironie - Fakten und Hintergründe.
    
    Wir laden Sie ein zur Pressekonferenz für die "Geschichte
Mitteldeutschlands":
    
    Am Freitag, 29. September,
    um 11 Uhr in der
    MDR-Zentrale, Hochhaus, 13. Etage, Konferenzraum
    Kantstraße 71-73 in 04275 Leipzig
    
    Dabei möchten wir Sie mit den ersten Filmen der neuen Staffel
"Schlachten, Krieger, Generäle" und "Moderne Zeiten - Webstuhl,
Stickstoff, Mikroskope" näher bekannt machen. Henning Röhl,
MDR-Fernsehdirektor, Helfried Spitra, Leiter Kultur und Wissenschaft
MDR FERNSEHEN, Marcus Weller, Projektleiter, sowie Schauspieler
Gunter Schoß stellen sich Ihren Fragen.
    
    Wir würden uns freuen, Sie in der neuen MDR-Zentrale begrüßen zu
können. Teilen Sie uns doch bitte auf der beiliegenden Faxantwort bis
zum 27.9. mit, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen. Für die Anreise mit
dem PKW stellen wir Ihnen Parkplätze auf dem MDR-Gelände zur
Verfügung.
    
    Mit freundlichen Grüßen
    
    Frank-Thomas Suppé
    Stellv. MDR-Pressesprecher
    
ots Originaltext: MDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen und Faxantwort an:

MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNK
HA Kommunikation und Marketing
Kantstr. 71-73
04275 Leipzig

Tel.:(0341) 300 6455
Fax: (0341) 300 6454

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: