MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Eine Weltausstellung vor der Haustür: Die EXPO-Projekte der Region bei MDR ONLINE

Leipzig (ots) - Bis zum 31. Oktober ist in Hannover die ganze Welt versammelt. Fast 200 Nationen und internationale Organisationen zeigen in 18.000 Veranstaltungen ihre wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Leistungen, präsentieren ihre Visionen vom dritten Jahrtausend. Auch die drei Bundesländer Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen beteiligen sich an der EXPO 2000. Sie setzen eigene Akzente und zeigen ihre Visionen von morgen in insgesamt 50 EXPO-Projekten. Um einen umfangreichen Eindruck davon zu vermitteln, wie das EXPO-Leitmotiv "Mensch, Natur, Technik" in unserer Region umgesetzt wird, stellt MDR ONLINE bis zum Abschluss der Weltausstellung im Herbst in regelmäßiger Folge ausgewählte EXPO-Projekte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in einem Internet-Special unter der Adresse www.mdr.de vor. Den Auftakt machen Features über die Rettung alter Schriften durch das Zentrum für Bucherhaltung in Leipzig, die Entstehung der Kulturlandschaft Goitzsche im südlichen Sachsen-Anhalt sowie die "Auferstehung" von Dorf und Kloster Volkenroda in Thüringen - jeweils angereichert mit ausführlichen, multimedial aufbereiteten Hintergrund- und Serviceinformationen zu den jeweiligen Projekten. Außerdem bietet der MDR in seinem Internetangebot ständig aktualisierte Nachrichten und Meldungen rund um das Thema EXPO 2000. Zudem zeigt das Internet-Angebot einen umfangreichen Überblick über sämtliche Expo-Projekte in Mitteldeutschland und weist auf Sendungen des Mitteldeutschen Rundfunks hin, die in Hörfunk und Fernsehen über die Weltausstellung und ihre Projekte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen berichten. Das Online-Special wird abgerundet durch ein Gewinnspiel, das für schlaue Antworten attraktive Preise verspricht. Unter den aufmerksamen Nutzern des EXPO-Angebots von MDR-Online werden u.a. Freikarten für Konzerte des MDR-Musiksommers 2000 verlost. ots Originaltext: MDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ansprechpartner für Rückfragen: MDR Kommunikation, Frank-Thomas Suppe, Tel. (0341) 300 6401, Fax: -6460, e-mail: kommunikation@mdr.de. MDR-Presseinformationen auch per Mail und im Internet: www.mdr.de/intern. Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: