MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Der Kampf um EM-Titel und Olympiatickets im Netz

    Erfurt (ots) -
    
    Die Schwimm-EM 2000 bei MDR ONLINE
    
    Für die Athleten des Deutschen Schwimmverbandes wird es ernst. Bei
den Europameisterschaften in Helsinki werden bis Sonntag, 9. Juli,
nicht nur 56 Titel, sondern auch die letzten Olympiatickets für
Sydney vergeben.
    
    MDR ONLINE und MDR-Text berichten aktuell vom Wettkampfgeschehen.
Alle Sieger, ihre Zeiten und die Platzierungen der deutschen Starter
gibt es im Internet unter  www.mdr.de und im MDR-Text ab Seite 200.
Im Internet- Angebot des MDR können die User nachlesen, wer in
welcher Disziplin startet. Hier finden sie außerdem den kompletten
Zeitplan für die insgesamt zwölf Wettkampftage und Porträts der
deutschen Schwimmasse.
    
    MDR ONLINE hatte im Vorfeld die Spitzenathleten befragt, mit
welchen Ambitionen sie die Reise angetreten haben. Der Chemnitzer
Stev Theloke beispielsweise will nach seinen vielen Verletzungen
seine Titel über 50 und 100 Meter Rücken verteidigen.
Lagen-Spezialistin Sabine Klenz dagegen sieht Helsinki als letzten
großen Härtetest vor Olympia. Und für ihren "kleinen" Bruder, Stefan
Herbst, gilt bei seiner EM-Premiere mehr das Motto: Dabeisein ist
alles.  
    
    Bis 9. Juli berichtet der MDR federführend für die ARD von den
Wettkämpfen um die Europameistertitel im Schwimmen, Kunst- und
Turmspringen, Synchron- sowie Langstreckenschwimmen aus Finnland.
"MDR Sport extra" berichtet im MDR FERNSEHEN von den Vorläufen mit
deutschen Startern. Die Halbfinals und die Finals sind dann am Abend
im Ersten in der Sportschau live zu sehen. Unter
www.ard.de/schwimm-em gibt es ebenfalls alle Informationen zur
letzten Standortbestimmung der europäischen Spitzenschwimmer vor den
Olympischen Spielen.
    
    Dienstag, 4. Juli 2000:
    8 Uhr bis 9.30 Uhr MDR Sport extra
    im MDR FERNSEHEN
    ca. 17.30 Uhr Sportschau live im Ersten
    
    Donnerstag, 6. Juli 2000
    8 Uhr bis 9.30 Uhr MDR Sport extra
    im MDR FERNSEHEN
    ca. 17.30 Uhr Sportschau live im Ersten
    
    Sonnabend, 8. Juli 2000
    8 Uhr bis 9.30 Uhr MDR Sport extra
    im MDR FERNSEHEN
    ca. 17.30 Uhr Sportschau live im Ersten
    
ots Originaltext: MDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen erhalten Sie über den MDR
Kommunikation und Marketing
Frank-Thomas Suppé und Jens Stelzner,
Tel. 0341-300 6455,
e-Mail: kommunikation@mdr.de.

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: