MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Höchste Auszeichnung für den "Bären"
"Der Bär im großen blauen Haus" gewinnt zwei Daytime Emmy Awards.

Erfurt (ots) - War es, weil der Bär immer so schön schnüffelte oder so gefühlvoll mit Frau Luna im Duett sang? Die Academy of Television Arts & Sciences zeigte sich jedenfalls von der beliebten Serie "Der Bär im großen blauen Haus" dermaßen begeistert, dass sie ihr gleich zwei "Emmy´s" zusprach: Für Regie und Geräusche. Verliehen wurden die Awards am vergangenen Wochenende in der New York Radio City Music Hall. Mit den Emmy Awards werden jährlich herausragende Fernsehproduktionen geehrt. Das erfolgreiche, von der Jim Henson Company produzierte Programm, fand schon vor Monaten seinen Weg nach Deutschland und in den KI.KA. Seit dem 3. Januar 2000 verzückt es die Zuschauer auch hierzulande. "Der Bär im großen blauen Haus", jeden Samstag und Sonntag um 18:30 Uhr im KI.KA. ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Der Kinderkanal ARD/ZDF Presse & PR Richard-Breslau-Straße 11a 99094 Erfurt Tel. 0361 - 218 - 1825 Fax 0361 - 218 - 1831 Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: