KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

Bewerbungsphase "KYOCERA Umweltpreis: Green Office" hat begonnen
KYOCERA, Fraunhofer IAO und GreenTec Awards suchen grüne Bürokonzepte

Meerbusch (ots) - Unternehmen, Organisationen und Behörden können sich ab sofort bis zum 15. Oktober 2015 unter www.kyocera-umweltpreis.de oder www.greentec-awards.com um den "KYOCERA Umweltpreis: Green Office" bewerben. Die mit 25.000 Euro dotierte Auszeichnung prämiert umweltfreundliche Konzepte und Technologien, die zu einer nachhaltigen Büro-Gestaltung beitragen. Die Preisverleihung findet im Rahmen der GreenTec Awards am 29. Mai 2016 in München statt. Zudem vergibt KYOCERA Document Solutions einen mit 5.000 Euro dotierten Sonderpreis für den grünen IKT-Handel, um den sich KYOCERA-Fachhandelspartner sowie unabhängige Unternehmen bis zum 31. Oktober 2015 unter www.kyocera-umweltpreis.de bewerben können.

"Gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO suchen wir im Rahmen der GreenTec Awards innovative Konzepte, die auf eine Verbesserung der Klimabilanz von Büroarbeitsplätzen einzahlen", erklärt Monika Jacoby, Pressesprecherin KYOCERA Document Solutions Deutschland. "Dies können Green-IT-Projekte oder auch Technologien sein, die die Energieeffizienz von Bürogebäuden verbessern. Aber auch Maßnahmen, die zu einem umweltfreundlicheren Verhalten der Mitarbeiter beitragen oder die CO2-Emissionen des Fuhrparks senken, werden prämiert." Jacoby ergänzt: "Die GreenTec Awards sind der bekannteste und größte Preis für ökologische Innovationen in Europa. Neben dem Preisgeld profitieren die Sieger daher natürlich auch von der hohen medialen Aufmerksamkeit der GreenTec Awards."

Welches Projekt das Rennen macht, entscheidet die hochkarätige Expertenjury der GreenTec Awards. Dieser gehören unter anderem Professor Dr. Claudia Kemfert, Energieexpertin und Professorin am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und der Hertie School of Governance, Marco Vollmer, Geschäftsführer des World Wide Fund For Nature (WWF), Martin Oldeland vom Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) sowie Professor Dr. Wilhelm Bauer, Leiter des Fraunhofer IAO, an.

Pressekontakt:

Monika Jacoby
KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH
Otto-Hahn-Str. 12
40670 Meerbusch
Tel. +49 (0)2159 91 83 10
pr@dde.kyocera.com

komm.passion GmbH
Himmelgeister Straße 103-105
40225 Düsseldorf
Fon: +49 (0)211 60 046 294
jana.kohrsmeier@komm-passion.de

Original-Content von: KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: