Deutscher Radiopreis

Lily Allen erkrankt - Charli XCX singt beim Deutschen Radiopreis 2014

Hamburg (ots) - Lily Allen muss ihren Auftritt beim Deutschen Radiopreis am Donnerstag, 4. September, absagen. Ihr Management teilte heute mit, dass die Sängerin erkrankt ist. Die Organisatoren des Deutschen Radiopreises konnten an ihrer Stelle eine Newcomerin gewinnen, die ein echter Geheimtipp ist. Die englische Sängerin Charli XCX wird ihren Song "Boom Clap" präsentieren, mit dem sie einen Top Ten Hit in den USA und Großbritannien gelandet hat.

Außerdem sorgen Taylor Swift, Die Fantastischen Vier, Revolverheld, Mark Forster, Jan Delay, Andreas Bourani und die NDR Bigband bei der Veranstaltung mit ihren Auftritten für den glanzvollen musikalischen Rahmen der Gala im Eventcenter Schuppen 52 mitten im Hamburger Hafen.

Fotos und weitere Informationen abrufbar unter www.deutscher-radiopreis.de

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Ralph Coleman
Tel: 040-4156-2302

Original-Content von: Deutscher Radiopreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Radiopreis

Das könnte Sie auch interessieren: