DKV Deutsche Krankenversicherung AG

DKV: Implantate ganz ohne Eigenanteil

Düsseldorf (ots) - Die DKV Deutsche Krankenversicherung bietet jetzt als eines von wenigen Unternehmen in Deutschland eine Zusatzversicherung für Zahnersatz mit 100 Prozent Erstattung. Damit entfällt für den Kunden auch bei Implantaten und Inlays der sonst übliche Eigenanteil.

Der neue Tarif (KDTP100) erstattet Zahnersatz, moderne Kunststofffüllungen, Inlays und Implantate in Höhe von 100 Prozent des Rechnungsbetrags, abzüglich der Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse. Selbst wenn die Krankenkasse die Kosten für die Behandlung nicht übernimmt, zum Beispiel, weil der Zahnarzt keine Kassenzulassung hat, zahlt die DKV 70 Prozent des Rechnungsbetrages.

"Ich kenne keinen Tarif im Markt, der so umfassende Zahnersatzleistungen bietet", sagt Benno Schmeing, Leiter des DKV-Produktmanagements. "Wer zum Beispiel Kronen aus ästhetischen Gründen verblenden lassen möchte, kann sich das bei uns für alle Zähne erstatten lassen. Krankenkassen zahlen meist nur für die vorderen Zähne."

Vorteilhaft ist auch die Übernahme der Kosten für die Anpassung des Zahnersatzes. Nach Angaben der DKV beugen in etwa jedem siebten Fall funktionsanalytische oder funktionstherapeutische Leistungen Schädigungen wie Schmerzen oder Knacken der Kiefergelenke vor. Die Kosten von 100 Euro bis etwa 1.500 Euro übernimmt die gesetzliche Krankenkasse nicht. Im neuen Tarif der DKV sind diese Leistungen enthalten.

Die DKV erstattet in diesem Tarif auch die Kosten für Akupunktur, Vollnarkose oder andere Schmerztherapien beim Zahnarzt. Das kommt vor allem Menschen zugute, die Angst vor dem Zahnarztbesuch haben. Außerdem übernimmt die DKV die Kosten für Zahnschienen gegen nächtliches Zähneknirschen.

Der Tarif KDTP100 ist online unter www.dkv.com abschließbar und nach Art der Schadenversicherung kalkuliert. Das heißt, es werden keine Alterungsrückstellungen gebildet. Der monatliche Beitrag beginnt für junge Erwachsene bei 16,11 Euro und steigt mit dem Lebensalter auf bis zu 63,92 Euro.

Bildmaterial finden Sie unter www.ergo.com/pressemeldungen in der heutigen Meldung.

Über die DKV

Die DKV ist seit beinahe 90 Jahren mit bedarfsgerechten und innovativen Produkten ein Vorreiter der Branche. Der Spezialist für Gesundheit bietet privat und gesetzlich Versicherten umfassenden Kranken- und Pflegeversicherungsschutz sowie Gesundheitsservices, und organisiert eine hochwertige medizinische Versorgung. 2015 erzielte die Gesellschaft Beitragseinnahmen in Höhe von 4,8 Mrd. Euro. Die DKV ist der Spezialist für Krankenversicherung der ERGO und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.dkv.com

Disclaimer

Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der DKV beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Pressekontakt:

Sybille Schneider
Tel 0211 477-5187
Fax 0211 477-3113
sybille.schneider@ergo.com

ERGO Versicherungsgruppe AG
Media Relations
Victoriaplatz 2
40198 Düsseldorf

Original-Content von: DKV Deutsche Krankenversicherung AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Das könnte Sie auch interessieren: