1A Verbraucherportal

Zusatzbeitrag-Erinnerungsservice zur Fußball-WM 2010 gestartet / Zusatzbeitrag.com informiert Leser rechtzeitig über Zusatzbeitrag ihrer Krankenkasse

Rostock (ots) - Um in der Euphorie der Fußballweltmeisterschaft 2010 den Zusatzbeitrag der Krankenkassen nicht zu verpassen, hat das Serviceportal www.1averbraucherportal.de/versicherung/private-krankenversicherung für seine Leser einen kostenlosen E-Mail-Infoservice eingerichtet. Die Nutzer erhalten dort eine entsprechende Erinnerung, sobald ihre Krankenkasse einen Zusatzbeitrag erhebt. Die Versicherten verpassen auf diese Weise keine Fristen, die im Falle eines Zusatzbeitrages einzuhalten sind. Der Erinnerungsservice sowie eine ausführliche Übersicht aller Krankenkassen ist unter www.1averbraucherportal.de/versicherung/private-krankenversicherung zu finden.

Schon in den kommenden Wochen könnten viele gesetzlich Versicherte mit weiteren Zusatzbeiträgen konfrontiert werden. Erst kürzlich hatte der Vorsitzende der DAK Herbert Rebscher prophezeit, dass einige Krankenkassen während der Fußball-WM 2010 in Südafrika die Einführung von Zusatzbeiträgen ankündigen werden. Damit könnten im Schatten des Sportereignisses viele Versicherte erst verspätet Notiz von der Beitragserhöhung nehmen. Die Krankenkassen würden somit die Auswirkungen einer erneuten Kündigungswelle abmildern.

Gesundheitsminister Philipp Rösler plant, den Zusatzbeitrag der gesetzlichen Krankenkassen ab 2011 womöglich von acht auf bis zu 20 Euro monatlich zu erhöhen. Rösler deutete außerdem an, dass man auch die Deckelung der Zusatzbeiträge ab 2011 von derzeit ein auf zwei Prozent des Bruttoeinkommens überdenken müsse. Damit könnten aufgrund der Beitragsbemessungsgrenze von derzeit 3.750 Euro monatlich bis zu 75 Euro Zusatzbeitrag erhoben werden. Aktuell sind rund neun Millionen Versicherte bei 16 Krankenkassen betroffen. Fünf Krankenkassen schütten eine Prämie von maximal 120 Euro aus.

Die Mehreinnahmen der Zusatzbeiträge sollen einen Teil des Defizits der gesetzlichen Krankenversicherung auffangen, das im nächsten Jahr auf bis zu elf Milliarden Euro geschätzt wird. Es ist zu erwarten, dass eine solche Erhöhung eine weitere Wechselwelle innerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung zur Folge haben wird.

Das Serviceportal www.1averbraucherportal.de/versicherung/private-krankenversicherung

Angesichts der hohen Informationsnachfrage hat das unabhängige Verbraucherportal 1A Krankenversicherung (https://www.1averbraucherportal.de ) ein Serviceportal rund um den Zusatzbeitrag der Krankenkassen eingerichtet. Eine ständig aktualisierte Liste aller deutschen Krankenkassen, Informationen über Zusatzbeiträge und Prämien ( www.1averbraucherportal.de/versicherung/private-krankenversicherung ) sowie tagesaktuelle Nachrichten sollen die Verbraucher aufklären.

Pressekontakt:

1A Krankenversicherung
Grubenstrasse 8/9
18055 Rostock
Albert Gottelt:
0381 / 375665-0
presse@1a-krankenversicherung.org

Original-Content von: 1A Verbraucherportal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 1A Verbraucherportal

Das könnte Sie auch interessieren: