Chengdu High-Tech Industrial Development Zone

Chengdu Hi-Tech Zone startet ihr fünftes "Reisen in Europa" für wissenschaftliche und technologische Unternehmen

Chengdu, China (ots/PRNewswire) - Am 1. Juni reist eine Delegation, bestehend aus Vertretern von 40 chinesischen wissenschaftlichen und technologischen Unternehmen, von Chengdu, einer Stadt in Westchina, nach Europa, um Zusammenarbeiten in und Austausch mit Spanien, Frankreich und Russland zu beginnen. Alle Vertreter von Unternehmen, die am "Reisen in Europa" teilnehmen, kommen aus der Chengdu Hi-tech Zone, die auch als das "Silicon Valley von Westchina" bekannt ist, und die ebenfalls der Veranstalter der Aktivitäten ist, die sich auf Tausende Meilen erstrecken.

Während dieser Aktivitäten werden Unternehmen aus der Hi-Tech Zone Ideen über zahlreiche Projekte an lokale Unternehmen in Spanien und Russland kommunizieren und mit ihnen austauschen. 12 Unternehmen aus der Hi-tech Zone, Chengdu, werden ebenfalls am ersten Training für Innovation und Unternehmertum des Lehrplans des Sino-French Sister Park in Nizza, Frankreich, teilnehmen. Im Rahmen des "Reisen in Europa" unterzeichneten die Chengdu Hi-Tech Zone und Sophia Antipolis im vergangenen Jahr das "Cooperation Agreement of Sister Park".

Des Weiteren wird die Chengdu Hi-tech Zone gemeinsam mit der spanischen Provinz Katalonien das chinesisch-spanische Forum über Zusammenarbeit bei Investitionen und Handel veranstalten, und mit CDTI besprechen, wie man im "CHINEKA" Projekt für die Unterstützung von Innovation und Zusammenarbeit von mittleren und kleinen Unternehmen sowohl in China als auch in Spanien eine tragende Rolle spielen kann. Des Weiteren wird die Chengdu "Jingronghui - Entrepreneurship Tianfu" Aktivität in Russlands Scolkovo Technology Park stattfinden. Die Chengdu Hi-tech Zone wird mit Russlands Scolkovo Foundation eine Vereinbarung über die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen beiden Parteien bei Innovation und Unternehmertum unterzeichnen.

Als erstes nationales, unabhängiges Vorzeigegebiet in Westchina reagiert die Chengdu Hi-tech Zone umfassend auf die "Belt and Road" Initiative. Während das "Belt and Road" Forum for International Cooperation einberufen wurde, wurde auch die Chinese-European Comprehensive Cooperation & Service Platform - "Sino-European Center" in der Hi-tech Zone, Chengdu, ins Leben gerufen und als ständige Veranstaltung des China-Europe Investment, Trade and Technology Cooperation Symposium bestätigt.

Pressekontakt:

Wang Yan
+86-28-8518-4077
779293957@qq.com

Original-Content von: Chengdu High-Tech Industrial Development Zone, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Chengdu High-Tech Industrial Development Zone

Das könnte Sie auch interessieren: