AU Optronics Corporation

AUO und TPV sind dabei, ein Joint-Venture mit der "TFT-LCD Module Production and TV Set ODM" in Polen zu gründen

Hsinchu, Taiwan, March 13, 2010 (ots/PRNewswire) - Bei der AU Optronics Corp. ("AUO" oder das "Unternehmen") wurde am 12. März 2010 ein Meeting des Direktoriums abgehalten, auf dem ein Beschluss verabschiedet wurde, ein Joint-Venture aus der "TFT-LCD Module Production and TV-set ODM" und der "TPV Technology Limited" in Gorzow, Polen zu gründen. Es sollen dadurch engere Dienstleistungen für die Kunden angeboten und der europäische Markt entwickelt werden. Sobald der Investitionsplan durch die entsprechenden Behörden genehmigt wurde, wird das Joint-Venture eine weitere strategische Allianz für AUO und seine Partner sein und ebenso als neues Betriebsmodell fungieren, internationale Marken lokal zu vertreiben. Währenddessen ist es die dritte Modulanlage für AUO, die auf dem europäischen Markt entwickelt wird, mit vollständigeren Dienstleistungen vor Ort, nachdem Herstellungsbetriebe an den Standorten Tschechien und der Slowakei eingerichtet wurden.

Das Direktorium von AUO und TPV Technology kamen überein, auf Basis einer strategischen Allianz, eine Joint-Venture-Company zu gründen, die das gut eingeführte Image der Marke TPV und die Business-Infrastruktur auf dem europäischen Markt vertreten soll, mit der Stärke von AUOs führender Technologie in der Herstellung von Fernsehbildschirmen. Das Joint-Venture wird "BriVictory Display Technology (Labuan) Co., Ltd" heissen, und ein Startkapital von 40 Millionen US$ haben. AUO und TPV werden jeweils 51% und 49% der Anteile der Joint-Venture-Company halten.

"AUO hat sich der Mehrwertdienstleitung am Kunden verschrieben. Das beinhaltet integriertes Design und Gesamtlösungen der Produkte", sagte der Firmenchef von AUO, Hr. K. Y. Lee. "TPV hat eine sehr starke Kompetenz in der Herstellung von LCD-Fernsehern für den europäischen Markt. Mit der exzellenten Fähigkeit der Produktmontage von TPV, erhofft sich AUO, dass TPV in Schwung gebracht wird, um seine Geschäftsposition auf dem europäischen Markt zu verbessern. Dieses Joint-Venture könnte langfristig beiden Firmen einen Wettbewerbsvorteil und gemeinsame Vorteile bringen."

Dr. Jason Hsuan, Vorsitzender von TPV und Firmenchef sagte: "TPV ist einer der weltweit führenden Hersteller von PC-Monitoren und das grösste LCD TV ODM Unternehmen. Wir sind froh, dass AUO unser strategischer Partner bei der Weiterentwicklung auf dem europäischen Markt ist. AUO war immer ein Weltklasse-Bildschirmhersteller, der ständig bemüht ist, neue technologische Innovationen herauszubringen. Beide Firmen haben schon früher eng zusammengearbeitet. Wir erhalten nicht nur einen stabilen Bildschirmnachschub durch die Kooperation, sondern können diese auch auf das Montagesystem ausweiten, um eine erhöhte Betriebseffizienz zu erhalten, damit wir zukünftig unseren europäischen Kunden einen besseren Service bieten können."

ÜBER TPV TECHNOLOGY LIMITED

TPV ist ein führender Lösungsanbieter, spezialisiert auf die Ausführung und die Produktion eines breiten Spektrums von PC-Monitoren und LCD TVs für den Vertrieb in über 30 Ländern. Die Produkte von TPV bringen den Kunden einen Mehrwert durch Ausgabenführung, zeitnahe Lieferung und überragende Qualität. Die TPV Marken sind AOC and Envision.

Zurzeit ist TPV der weltweit grösste PC-Monitor-Hersteller hinsichtlich der Verschickung der Einheiten. Die Firma ist sowohl an der Börse in Hongkong als auch in Singapur gelistet.

INFORMATIONEN ZU AU OPTRONICS

AU Optronics Corp. (AUO) ist einer der drei grössten Hersteller für Dünnschichttransistor-Flüssigkristallbildschirme (TFT-LCD) weltweit*. AUO bietet seinen Kunden ein umfangreiches Angebot an verschiedensten Bildschirmgrössen und bereitgefächerten Anwendungen. Die Grössen der TFT-LCD-Elemente rangiert dabei zwischen 1,2 und über 65 Zoll. Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete AUO einen Konzernerlös von 359,3 Milliarden NTD (11,2 Milliarden USD). Das Unternehmen betreibt Geschäfte in Taiwan, Kontinentalchina, Japan, Singapur, Südkorea, in den USA und Europa. Darüber hinaus ist AUO der erste reine TFT-LCD Hersteller, dem eine Notierung an der New Yorker Börse (NYSE) gelang. Ende 2008 weitete AUO sein Geschäft auf den Sektor der grünen Energie aus und gründete im Oktober 2009 offiziell die Geschäftseinheit The Solar Photovoltaic Business Unit. Weitere Informationen erhalten Sie auf AUO.com.

* DisplaySearch 4Q 2009 WW Large-Area TFT-LCD Shipment Report. Diese Angabe dient lediglich zu Referenzzwecken. AUO gibt diesbezüglich keine Bestätigung oder Garantie. Wechselkurs für die Umrechnung der Ergebnisse des Jahresabschlusses 2009: 31,95 NTD zu 1 USD.

Safe-Harbour-Erklärung

AU Optronics Corp. ("AUO" oder das "Unternehmen") , einer der drei weltweit führenden Hersteller für grossformatige TFT-LCD-Elemente, gab heute die vorstehenden Nachrichten bekannt. Mit Ausnahme der Aussagen bezüglich zurückliegender Belange handelt es sich bei den in dieser Mitteilung enthaltenen Aussagen um "zukunftsweisende Aussagen" im Sinne des Abschnitts 27A des US Securities Act von 1933 und des Abschnitts 21E des US Securities Exchange Act von 1934. Diese zukunftsweisenden Aussagen basieren auf den Erwartungen, Prognosen und Einschätzungen unseres Managements zum Zeitpunkt der jeweiligen Belange. Dazu gehören unter anderem zukünftige Erträge und Kosten, Finanzleistung, technologische Veränderungen, Kapazitäten, Nutzungsraten, Gewinne, ablaufbezogene und geographische Diversifizierung, zukünftige Expansionsabsichten sowie Geschäftsstrategien. Diese zukunftsweisenden Aussagen unterliegen einer Reihe bekannter und unbekannter Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in solchen Aussagen enthaltenen oder implizierten abweichen. Dazu gehören Risiken im Zusammenhang mit der Flachbildschirmindustrie, dem TFT-LCD-Markt, der Annahme von und Nachfrage nach unseren Produkten, Risiken im Hinblick auf Technologie und Entwicklung, Wettbewerbsfaktoren sowie weitere Risiken, die unter der Überschrift "Risikofaktoren" des von uns am 4. Juni 2008 bei der US-Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission) eingereichten Formulars 20-F aufgeführt sind.

Pressekontakt:

CONTACT:  Freda Lee, +886-3-5008800 x3206, +886-3-5772730 (Fax), 
oderfreda.lee@auo.com, oder Yawen Hsiao, +886-3-5008800 x3211,
+886-3-5772730(Fax), yawen.hsiao@auo.com, beide aus der
Kommunikationsabteilung derFirma, AU Optronics Corp.
Original-Content von: AU Optronics Corporation, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: