Survey Sampling International

Laut einer Mehrländerumfrage von Survey Sampling International(SSI) zur Fussball-Weltmeisterschaft 2010 ist Brasilien bei Verbrauchern weltweit WM-Favorit

Shelton, Connecticut, June 10, 2010 (ots/PRNewswire) - In wenigen Tagen erfolgt der Anpfiff der Fussball-Weltmeisterschaft 2010, weltweit bereiten sich Fussball-Fans auf das Turnier vor. Das Ausmass an Enthusiasmus ist dabei recht unterschiedlich, wie eine jüngst von Survey Sampling International (SSI) durchgeführte Umfrage zeigt. SSI hatte vor kurzem 3.500 Online-Interviews mit jeweils rund 400 Erwachsenen aus Australien, China, Frankreich, Japan, Südkorea, Neuseeland, Singapur, Grossbritannien und den USA durchgeführt.

So sind Menschen in Südkorea an dem am 11. Juni beginnenden Fussballturnier sehr stark interessiert: 93 % der dortigen Verbraucher gaben an, dass sie sicher oder wahrscheinlich ein oder mehrere Spiele live im Fernsehen oder über das Internet verfolgen werden. Gleich darauf folgen chinesische Verbraucher, von denen 83 % angaben, dass sie sich sicher oder wahrscheinlich ein oder mehrere Spiele live ansehen würden. In den USA sagten die Hälfte (50 %) der Verbraucher, dass sie vorhätten, ein oder mehrere Spiele live zu verfolgen.

Wie aus der SSI-Umfrage zur Fussball-Weltmeisterschaft 2010 hervorging, glauben die Verbraucher in China (44 %), Korea (44 %), Singapur (35 %), Japan (32 %), Grossbritannien (29 %), Neuseeland (28 %), Australien (27 %), USA (22 %) und Frankreich (19 %), dass Brasilien den WM-Pokal nach Hause bringen werde. Abgesehen von Brasilien gibt es keinen weiteren klaren Favoriten auf den WM-Sieg. In den USA glauben 18 % der Verbraucher, dass ihre Mannschaft den Titel gewinnen wird, demgegenüber gehen 17 % der Briten davon aus, dass England den Pokal holt. 16 % der chinesischen Verbraucher sind der Meinung, dass Argentinien den WM-Titel holen werde; 16 % der koreanischen Verbraucher wiederum glauben, dass Spanien WM-Sieger wird.

"Für manche", erklärte Rene Bos, Geschäftsführer Asien/Pazifik bei SSI, "geht es allerdings nicht darum, wer Fussballweltmeister wird oder wie die Spiele verlaufen. Für die offiziellen Sponsoren und Partner der Fussball-Weltmeisterschaft 2010 dreht es sich letzten Endes darum, die Hunderte von Millionen Dollar, die sie für das begehrte WM-Logo ausgegeben haben, wieder hereinzuholen. Sie wollen sicher sein, dass ihre Marke von den vielen Millionen Menschen, die diese umjubelte Veranstaltung verfolgen, auch wahrgenommen wird."

Die Umfrage von SSI belegt, dass viele Verbraucher beispielsweise wissen, dass Coca-Cola ein Sponsor der Fussball-Weltmeisterschaft 2010 ist. Nach Ländern aufgeschlüsselt sind es in Japan (63 %), in China (51 %), in Singapur (42 %), in Südkorea (39 %), in Frankreich (37 %) und in Grossbritannien (33 %). Adidas wird von Verbrauchern in Japan (50 %), China (39 %), Singapur (36 %), Südkorea (31 %) und Frankreich (28 %) ebenfalls als Sponsor wahrgenommen.

Die Umfrage von SSI deckt allerdings auch auf, dass 47 % der japanischen Verbraucher glauben, Toyota sei ein offizieller WM-Sponsor, was aber in diesem Jahr nicht der Fall ist. Weniger deutlich zeigt sich dasselbe Phänomen auch für MasterCard, ebenfalls kein Sponsor. Dennoch glauben Verbraucher in Japan (36 %), Grossbritannien (22 %), Singapur (20 %), China (19 %) und Frankreich (19 %), dass das Unternehmen offizieller Sponsor sei.

Informationen zu Survey Sampling International

Survey Sampling International (http://www.surveysampling.com) ist der weltweit führende Anbieter von Stichproben-Lösungen für die Marktforschung. SSI erreicht Umfrageteilnehmer in 72 Ländern über das Internet, per Telefon und über Mobilfunk. Die Dienste des Unternehmens umfassen sowohl die Gestaltung, Programmierung und das Hosting von Umfragen als auch die Verarbeitung von Umfragedaten. SSI bedient über 2.000 Kunden, darunter 48 der 50 wichtigsten Marktforschungsfirmen. SSI wurde 1977 gegründet und ist mit 17 Niederlassungen in 15 Ländern vertreten.

Pressekontakt:

CONTACT: Ilene Siegalovsky, Vice President Global Marketing,
Tel:+1-203-567-7230, E-Mail: ilene_siegalovsky@surveysampling.com

Original-Content von: Survey Sampling International, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Survey Sampling International

Das könnte Sie auch interessieren: