Survey Sampling International

Neue SSI-Studie belegt wachsendes Interesse an Hybridfahrzeugen in China; Japan und die USA lassen sich noch etwas Zeit

Shelton, Connecticut (ots/PRNewswire) - Der Umweltschutz gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung und so steigt auch das Interesse an umweltfreundlichen Autos. Dies belegt eine neue internationale Studie, die von Survey Sampling International (SSI) durchgeführt wurde. Im Rahmen einer Online-Studie befragte SSI dazu vom 1. bis 10. Oktober 2009 jeweils 1.000 Menschen in China, Japan und den USA zu Fahrzeugen, die mit alternativen Energien betrieben werden. Wie das Ergebnis der Studie zeigt, ist das Interesse, auf derartige Fahrzeuge (Hybridfahrzeuge, die sowohl mit Benzin- als auch mit Elektromotor ausgestattet sind) umzusteigen, in China am grössten. Die Hälfte der Menschen, die sich für Hybridfahrzeuge interessieren, gaben an, sich bei ihrem nächsten Autokauf auf jeden Fall für einen Ökowagen zu entscheiden.

In Japan und in den USA sind es prozentual wesentlich weniger Menschen, die den Kauf eines Hybridfahrzeugs planen. In Japan gab ein Viertel der Befragten an, definitiv ein Hybridfahrzeug kaufen zu wollen, in den USA waren es 14 Prozent. Ein Grund dafür könnte die chinesische Steuerpolitik sei, die Anreize für die Einsparung von Energie, die Reduzierung von Emissionen sowie für Umweltschutzmassnahmen seitens der Unternehmen bietet.

"Mit dieser Studie wollte das Japan-Team von SSI feststellen, wie gross das Bewusstsein der Autofahrer für Hybridfahrzeuge ist", erklärte JK Leong, Managing Director von SSI APAC. "SSI wollte herausfinden, in welchem Masse die Menschen bereit sind, umweltfreundliche Fahrzeuge zu kaufen. Darüber hinaus wollten wir erfahren, welche Faktoren den Leuten bei einem solchen Kauf am wichtigsten sind."

Die Marke ist entscheidend - sowohl in China als auch in den USA

Bei der Frage nach der Wichtigkeit verschiedener Faktoren beim Kauf eines Ökoautos gaben die Chinesen an erster Stelle den Markennamen/Hersteller an (39,6%), gefolgt vom Fahrzeugtyp (29,5%). Die Verbraucher in den USA zeigten dasselbe Muster: Am wichtigsten ist der Markenname/Hersteller (32,6%), der Fahrzeugtyp steht an zweiter Stelle (21,4%). Die japanischen Befragten dagegen nannten den Preis des Fahrzeugs nach Steuererleichterungen und Subventionen (30,6%) als ausschlaggebenden Faktor, gefolgt vom Markennamen/Hersteller (23,1%).

In China und Japan zeigten ältere Verbraucher das grösste Interesse an Hybridfahrzeugen, in den USA dagegen waren es die jüngeren Verbraucher

Das Interesse am Kauf eines umweltfreundlichen Wagens ist in der Regel in den verschiedenen Altersgruppen innerhalb eines Landes einheitlich, während es zwischen den Ländern grosse Unterschiede gibt. Von den Befragten in China, die sich für den Kauf eines Hybridfahrzeugs interessieren, zeigten die 40- bis 49-jährigen das grösste Interesse (52,6%), die 18- bis 29-jährigen das geringste (47,4%). In Japan waren die Befragten zwischen 60 und 69 Jahren am interessiertesten (29,7%), die zwischen 30 und 39 Jahren am wenigsten interessiert (18,8%). In den USA lag der Trend genau andersherum: Die Befragten zwischen 18 und 29 Jahren zeigten das grösste Interesse (16%), die 30- bis 39-jährigen das geringste (10,9%).

"Durch diese eingehende jährliche Studie von SSI, welche im September erneut durchgeführt werden wird, kann der zukünftige Marktanteil von Ökoautos in diesen Ländern besser eingeschätzt werden", so Hiroyuki Kakizume, Managing Director von SSI in Japan. "Die Fahrzeughersteller können die Erkenntnisse aus unserer globalen Befragung zur Entwicklung effektiver Strategien für die Märkte in China, Japan und den USA nutzen."

Des Weiteren liefert die Studie Erkenntnisse über den Beliebtheitsgrad der verschiedenen Ökoautos. Die Mehrheit der japanischen Autofahrer, die sich für den Kauf eines Ökoautos interessieren, nennen den Elektro-Minivan von Toyota als attraktivstes Fahrzeug. Auch bei den Verbrauchern in den USA stand Toyota ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Favorit war dabei die Elektro-Limousine von Toyota. Die meisten chinesischen Verbraucher, die Interesse am Kauf eines Elektroautos haben, bevorzugen die Elektro-Limousine von Audi.

Informationen über Survey Sampling International

Survey Sampling International ist der führende weltweite Anbieter von Sampling-Lösungen für Umfrageforschung. Über das Internet, telefonisch oder mobil erreicht SSI Umfrageteilnehmer aus 54 Ländern. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Beratung zum Design von Fragebögen, Programmierung und Hosting sowie Datenverarbeitung. SSI zählt mehr als 1.800 Kunden, zu denen drei Viertel der führenden Marktforschungsunternehmen gehören. Das Unternehmen wurde 1977 gegründet und betreibt heute 17 Geschäftsstellen in 15 Ländern.

Pressekontakt:

CONTACT: Ilene Siegalovsky, Vice President, Global
Marketing,+1-203-567-7206, Ilene_Siegalovsky@surveysampling.com

Original-Content von: Survey Sampling International, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Survey Sampling International

Das könnte Sie auch interessieren: