Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Kfz-Meisterin wirbt für Licht-Test

Jasmin Koch präsentiert die Licht-Test-Plakette 2016. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7865 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe/ProMotor"

Bonn (ots) - Jasmin Koch präsentiert den Licht-Test 2016. Bei einem Foto-Shooting hielt die angehende Kfz-Meisterin aus Biebertal (Hessen) die Jubiläums-Plakette "60 Jahre Sicherheit" für das offizielle Aktions-Foto in die Kamera. Der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe und die Deutsche Verkehrswacht hatten via Facebook die Botschafterin des Jubiläums-Licht-Tests gesucht. Fans wurden aufgefordert zu kommentieren, warum der kostenlose Licht-Test im Oktober so wichtig ist.

Im Aktionsmonat Oktober werden bereits zum 60. Mal alle Autofahrer dazu aufgerufen, ihre Fahrzeugbeleuchtung in den Werkstätten der Kfz-Innungen überprüfen zu lassen. Als angehende Kfz-Meisterin ist Jasmin Koch von der Bedeutung des Licht-Tests überzeugt und wird als Botschafterin für mehr Sicherheit im Straßenverkehr unter anderem in Zeitungen, im Internet und hier vor allem in den Sozialen Medien für die Aktion werben. Für das Kampagnenfoto 2016 hat die 23-Jährige jetzt im Autohaus Krion in Wetzlar an einem Fotoshooting teilgenommen. In dem Mitgliedsbetrieb der Kfz-Innung Lahn-Dill entstand auch das Titelbild für das Verkehrswachtmagazin "mobil und sicher", das Ende September erscheinen wird.

Das Deutsche Kfz-Gewerbe organisiert die Aktion für die Verkehrssicherheit bereits seit 60 Jahren gemeinsam mit der Deutschen Verkehrswacht. Sie wird von ADAC, Osram, Fuchs Schmierstoffe und dem Zentralverband der Augenoptiker unterstützt. Autopartner 2016 ist SKODA AUTO Deutschland, Medienpartner AUTO BILD. Die Schirmherrschaft hat auch im Jubiläumsjahr wieder Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt übernommen.

Pressekontakt:

Claudia Weiler, ZDK-PR-Referentin
Tel.: 0228 / 91 27 273
Mail: weiler@kfzgewerbe.de
Internet: www.kfzgewerbe.de

Original-Content von: Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Das könnte Sie auch interessieren: