Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Aufwind für Neu- und Gebrauchtwagen

Bonn (ots) - Knapp 657 000 Pkw-Besitzumschreibungen gaben im April 2015 einen positiven Impuls für das Gebrauchtwagengeschäft. Die Zahl lag um 6,1 Prozent über dem April-Wert des Vorjahres. In den ersten vier Monaten dieses Jahres wurden insgesamt mehr als 2,4 Millionen Besitzumschreibungen registriert. Die Zahl war damit 3,8 Prozent höher als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Ein positiver Trend ist auch bei den Neuzulassungen zu verzeichnen: Über 291 000 fabrikneue Pkw bedeuten ein Plus von 6,3 Prozent gegenüber April 2014. Das Jahr 2015 erreichte bisher insgesamt rund 1 049 000 Neuzulassungen und damit 6,4 Prozent mehr als im Vorjahr.

Pressekontakt:

Ulrike Seidenstücker, PR-Referentin
Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK)
Tel.: 0228/ 91 27 272
E-Mail: seidenstuecker@kfzgewerbe.de
Internet: www.kfzgewerbe.de

Original-Content von: Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe

Das könnte Sie auch interessieren: