MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG

MEDIAN weiter auf Wachstumskurs: Kauf des Meduna Klinikverbunds in Bad Bertrich

Bad Bertrich/Berlin (ots) - Der traditionsreiche private Meduna Klinikverbund mit drei Rehabilitationskliniken für Orthopädie, Innere Medizin und Rheumatologie erweitert das Angebotsspektrum des Gesundheitsunternehmens MEDIAN.

MEDIAN, der führende private Betreiber von Reha-Kliniken übernimmt den Meduna Klinikverbund aus Bad Bertrich in Rheinland-Pfalz. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten Dr. André M. Schmidt, Geschäftsführer von MEDIAN, und die geschäftsführenden Gesellschafter der Gründerfamilie Reimer Blank, Fabian Blank und Jörg Schömer bereits am 7. März 2016. Der Kauf steht nicht unter Kartellamtsvorbehalt. Der Eigentumsübergang wird voraussichtlich Ende März vollzogen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Zum Meduna Klinikverbund gehören drei Rehabilitationskliniken mit den Schwerpunkten Orthopädie, Innere Medizin/Kardiologie und Rheumatologie. In den Kliniken "Haus Meduna", "Haus Fortuna" und "Klinik am Park" stehen 282 Patientenzimmer zur Verfügung. Das angeschlossene "Haus Diana" bietet 15 Hotelzimmer der ***-Kategorie für Angehörige von Patienten und Gesundheitsurlauber.

"Die Meduna Kliniken ergänzen unser bestehendes Portfolio hervorragend. Mit ihrem Kauf setzen wir unsere Wachstumsstrategie fort, deutschlandweit ein starkes Versorgungsangebot mit komplexen Behandlungspfaden zu schaffen, die von der Operation bis zur teilstationären bzw. ambulanten Reha und der beruflichen Wiedereingliederung reichen", erläutert MEDIAN Geschäftsführer Dr. André M. Schmidt. "Mit dem Erwerb erweitern wir das Unternehmen MEDIAN um drei weitere qualitativ sehr hochwertige Kliniken an einem zentralen Gesundheitsstandort in Rheinland-Pfalz. Das wird übrigens keine Auswirkungen auf das ca. 20 km entfernte MEDIAN Reha-Zentrum Bernkastel-Kues haben, das eigenständig weiterbestehen wird, denn beide Standorte werden eigenständig weitergeführt."

Den ca. 140 Beschäftigten, die am 14. März im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung durch die Geschäftsführer über den Eigentümerwechsel informiert wurden, gewährleistet die Übernahme durch MEDIAN Fortbestand und Weiterentwicklung ihrer Einrichtungen. "Mit dem Verkauf an MEDIAN geben wir die Kliniken in einem sehr wettbewerbsintensiven Markt in die Hände eines starken Verbunds, für den auch die langfristig notwendigen Investitionen keine Hürde darstellen", erklärt Reimer Blank, der 1972 im Haus Meduna das Fundament für den heutigen Klinikverbund gelegt hatte. "Die Häuser Fortuna und Diana haben wir 2001 erworben und 2006 um die Klinik am Park erweitert. Diesen Verbund haben wir seitdem erfolgreich und zukunftsweisend ausgerichtet. ", ergänzt Jörg Schömer. Die Übergabe an MEDIAN ist für Fabian Blank der nächste Schritt: "Wir freuen uns, mit MEDIAN den für uns idealen, stark positionierten Nachfolger gefunden zu haben, der die Erfahrung, Leidenschaft und Innovationsstärke unserer Mitarbeiter zu schätzen weiß und es auch in Zukunft den Patienten ermöglicht, in Bad Bertrich kompetent und fachbereichsübergreifend behandelt zu werden."

Über den Meduna Klinikverbund:

Der Meduna Klinikverbund ist ein Familienunternehmen, das heute in der vierten Generation von den Inhabern geführt wird. Vor über 100 Jahren erwarb Arthur Bechtold die damalige "Villa Meduna", aus der im Laufe der Zeit der heutige Meduna Klinikverbund entstand. In drei Kliniken mit 282 Betten und ca. 140 Mitarbeitern werden Patienten in den Indikationsbereichen Orthopädie, Innere Medizin/ Kardiologie und Rheumatologie fachübergreifend versorgt. Der Verbund zählt zu den namhaftesten Rehabilitationseinrichtungen im Südwesten Deutschlands.

Über MEDIAN:

MEDIAN ist ein modernes Gesundheitsunternehmen mit 75 Rehabilitationskliniken, Akutkrankenhäusern, Pflege- und Wiedereingliederungseinrichtungen an 45 Standorten und Deutschlands größter privater Betreiber von Rehabilitationskliniken. Mit ca. 10.000 Mitarbeitern und ca. 13.000 Betten bzw. Behandlungsplätzen gehört MEDIAN zu den marktführenden Gesundheitsunternehmen. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin entstand 2015 durch die Fusion der MEDIAN Kliniken und der RHM Kliniken und Pflegeheime - zwei Unternehmen, die bereits auf eine 40-jährige Geschichte zurückblicken können.

Pressekontakt:

MEDIAN Unternehmenszentrale Berlin
Uta Reichhold, Marketing und PR
Bismarckstr. 105, 10625 Berlin
Telefon: 030 / 53 00 55-165, Fax: 030 / 53 00 55-144
uta.reichhold@median-kliniken.de
www.median-kliniken.de

Das könnte Sie auch interessieren: