MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG

MEDIAN Kliniken übernehmen PITZER Kliniken

Berlin, Bad Nauheim (ots) - Das in Berlin ansässige Klinikunternehmen MEDIAN Kliniken wird das Gesundheitsunternehmen PITZER Kliniken, Bad Nauheim, vollständig übernehmen. Ein entsprechender Unternehmenskaufvertrag wurde heute geschlossen. In den letzten Monaten wurden intensive Gespräche über eine langfristige Kooperation beider Unternehmen geführt; beide Klinikgruppen sind derzeit stark in der Rehabilitationsmedizin engagiert. Ziel der Gespräche war eine wechselseitig besser aufeinander abgestimmte medizinische und unternehmerische Weiterentwicklung der Kliniken; diesem Ziel sind die Unternehmen mit der vertraglich beschlossenen Übernahme nun einen entscheidenden Schritt näher gekommen.

Mit Zustimmung des Vorstandes der Willy-Robert-Pitzer-Stiftung und der für dieses Projekt entscheidungserheblichen Gremien und Behörden wurde das mit seinen Kliniken vornehmlich in Hessen ansässige Unternehmen PITZER Kliniken vollständig an das Klinikunternehmen MEDIAN Kliniken, Berlin, verkauft.

Damit kommen die intensiven Gespräche über die Ausgestaltung einer künftigen Kooperation beider Unternehmen, die in den letzten Monaten von der Geschäftsführung sowie den Experten der Klinikgruppen PITZER und MEDIAN geführt wurden, zu einem verbindlichen und zukunftsweisenden Ergebnis. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die medizinischen und unternehmensorganisatorischen Kompetenzen stärker aufeinander abzustimmen. Zuvor hatte sich die Geschäftsführung der MEDIAN Kliniken im Rahmen eines Strukturentwicklungskonzeptes über die Marktposition und die Stärken der PITZER-Gruppe informiert und die Eckdaten einer belastbaren Kooperation erörtert.

Diese Verhandlungen kamen nunmehr zu einem erfolgreichen Abschluß. Wie Dr. med. Dr. jur. Martin Siebert, Geschäftsführer (CEO) der MEDIAN Kliniken, sagte: "Wir stellen uns gern in die Tradition des Gründers der PITZER-Unternehmensgruppe. Willy Pitzer hat Zeit seines Lebens seine persönlichen Ziele mit Leidenschaft verfolgt; er hatte dabei aber immer die Verantwortung für andere und die Gemeinschaft fest im Blick". Der Unternehmensgründer war 2003 nach einem arbeitsamen Leben verstorben. Sein Vermögen vermachte er testamentarisch weitgehend der Willy-Robert-Pitzer-Stiftung, die er bereits zu Lebzeiten gegründet hatte. Diese erhält nunmehr den Ertrag aus dem Unternehmensverkauf, während die PITZER Kliniken in die operative Verantwortung des Klinikbetreibers MEDIAN Kliniken übergehen.

Ziel der Übernahme durch MEDIAN Kliniken wird es sein, die bestehenden Stärken weiter auszubauen. Eine einheitliche unternehmerische Weiterentwicklung der Klinikgruppen, die sich regional und inhaltlich hervorragend ergänzen, wird angestrebt. Die Vertreter von PITZER und MEDIAN stellten zugleich klar, daß die PITZER Kliniken ihren festen Platz im Gesundheitsnetzwerk Mittelhessen behalten werden. DDr. Siebert, MEDIAN, und Dr. Stödtler, Geschäftsführer der PITZER Kliniken, betonten ausdrücklich: "Die medizinische Behandlung und Vernetzung von Kliniken wird vor allem am Standort Bad Nauheim auch die Interessen der überregional bedeutenden Kerckhoff-Klinik und des Gesundheitszentrums Wetteraukreis (GZW) berücksichtigen. Wie jedes gesundheitspolitisch engagierte Unternehmen werden wir die Abstimmung mit den Kliniken der Region sowie der Politik suchen." Allen Beteiligten geht es ausschließlich um eine langfristig orientierte, regional abgestimmte medizinisch-konzeptionelle Zukunftssicherung.

In der Summe entsteht ein Unternehmen mit zusammen 36 Kliniken, etwa 8.000 Betten und 5.500 Mitarbeitern. Über die sonstigen Einzelheiten der Transaktion wurde im Übrigen Stillschweigen vereinbart.

Über die PITZER Kliniken: PITZER KLINIKEN ist ein seit über vierzig Jahren vor allem in Hessen tätiger Klinikbetreiber mit zuletzt insgesamt 10 Einrichtungen. In den Kliniken wird Menschen mit den Mitteln der Prävention und Medizinischen Rehabilitation geholfen, Benachteiligungen zu überwinden und ihren Weg zurück in den Alltag zu finden. Die Kliniken der PITZER-Gruppe behandeln erfolgreich Patienten wegen schwerer körperlicher oder psychischer Erkrankungen, nach akutmedizinischen Behandlungen, wegen chronischer Krank¬heitsverläufe oder Behinderungen. Besondere Schwerpunkte sind die kardiologische, orthopädische und psychosomatische Rehabilitation.

Weitere Informationen: www.pitzer-kliniken.de

Über die MEDIAN Kliniken: MEDIAN KLINIKEN ist ein deutsches Klinikunternehmen mit derzeit 27 Einrichtungen und mehr als 6.000 Betten. Der Unternehmensverbund beschäftigt etwa 4.000 Mitarbeiter. Besondere medizinische Schwerpunkte sind die neurologische und orthopädische Rehabilitation. Neben hochspezialisierten Fachkliniken gehören auch akutmedizinisch orientierte Einrichtungen zum Unternehmensverbund. Das Unternehmen besteht seit mehr als 40 Jahren und hat seinen Sitz in Berlin. In der Rehabilitationsmedizin gehört MEDIAN KLINIKEN zu den marktführenden Klinikunternehmen.

Weitere Informationen: www.median-kliniken.de

Pressekontakt:

Uta Reichhold - Leitung Team Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (030) 311 01 165
E-Mail: uta.reichhold@median-kliniken.de

Original-Content von: MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: