MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG

Median Kliniken verstärken Akquisitionsteam

Berlin (ots) - Das in Berlin ansässige Unternehmen Median Kliniken hat sein Expertenteam weiter verstärkt. Mit Wirkung vom 01.04.2010 wurde Elmar Willebrand zum Associated Partner mit Schwerpunkt Business Development berufen. Willebrand ist ein versierter Akquisitionsexperte und verfügt über breite Erfahrungen in der deutschen und internationalen Gesundheitsbranche.

Der Jurist Elmar Willebrand (49) ist seit vielen Jahren im Klinikmanagement tätig. Von 1993 bis 2008 war er beim Klinikunternehmen Asklepios beschäftigt; von 1998 bis 2008 als Konzerngeschäftsführer. Besondere Meriten erwarb er sich als langjähriger Chef des Konzernbereichs Marketing und Mergers & Acquisitions. Er war maßgeblich am erfolgreichen Aufbau des Konzerns und dessen kontinuierlicher Weiterentwicklung zu einem marktführenden deutschen Klinikunternehmen beteiligt. Seit 2009 ist Willebrand gemeinsam mit Dr. Bernd Metzler Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Acura Kliniken. Daneben nimmt er anspruchsvolle Beratungsmandate in der Klinikbranche im In- und Ausland wahr. Er hält Fachvorträge und ist Lehrbeauftragter der University of Cardiff (UK). Willebrand und Median Kliniken gehen davon aus, dass die nunmehr besiegelte Partnerschaft einen wichtigen Baustein für das weitere Wachstum darstellen wird.

"Die Klinikgruppe Median mit ihren Gesellschaftern bietet außerordentlich interessante Entwicklungspotentiale. Ich freue mich, die durch die neue Geschäftsführung forcierte Unternehmensentwicklung als Associated Partner tatkräftig unterstützen zu können", sagte Elmar Willebrand. Dem schloß sich Dr. Dr. Martin Siebert, Geschäftsführer (CEO) der Median Kliniken an: "Ich weiß, was Elmar Willebrand leisten kann. Ich kenne ihn gut. Gemeinsam ist es uns bereits in der Vergangenheit gelungen, ein Unternehmen in bewegten Zeiten erfolgreich zu führen und weiterzuentwickeln. Willebrands Erfahrungen werden helfen, die unternehmerischen Weiterentwicklung der Median Kliniken mit Sachverstand und Kreativität zu beschleunigen."

Ziel der Weiterentwicklung von Median Kliniken wird es sein, die bestehenden Stärken auszubauen. Das Unternehmen soll aber auch seine Chancen wahrnehmen, durch Übernahme geeigneter Kliniken behutsam zu wachsen. Dies wird es erleichtern, die Position im Gesundheitsmarkt weiter zu verbessern.

Die Median Kliniken waren im November 2009 von der international tätigen Beteiligungsgesellschaft Advent International und dem Londoner Unternehmen Marcol übernommen worden. Die Gründer, bisherigen Eigentümer und Geschäftsführer des Unternehmens, Dr. Erich Marx (88) und Axel Steinwarz (66), die die Erfolgsgeschichte des Unternehmens in den letzten 40 Jahren maßgeblich prägten, hatten ihre Beteiligung veräußert, um den Generationswechsel zu ermöglichen. Zugleich zogen sie sich aus der Geschäftsführung zurück. Die neue Geschäftsführung - Dr. med. Dr. jur. Martin Siebert (CEO) und Daniel Koch (CFO) - führt das Unternehmen seit Jahresbeginn 2010.

Über die MEDIAN Kliniken:

MEDIAN KLINIKEN ist ein deutsches Klinikunternehmen mit derzeit 27 Einrichtungen und mehr als 6.000 Betten. Der Unternehmensverbund beschäftigt etwa 4.000 Mitarbeiter. Besondere medizinische Schwerpunkte sind die neurologische und orthopädische Rehabilitation. Neben hochspezialisierten Fachkliniken gehören auch akutmedizinisch orientierte Einrichtungen zum Unternehmensverbund. Das Unternehmen besteht seit mehr als 40 Jahren und hat seinen Sitz in Berlin. In der Rehabilitationsmedizin gehört MEDIAN KLINIKEN zu den marktführenden Klinikunternehmen.

Weitere Informationen: www.median-kliniken.de www.acura-kliniken.com

Pressekontakt:

Uta Reichhold
Leitung Team Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (030) 311 01 165
E-Mail: uta.reichhold@median-kliniken.de
Original-Content von: MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: