goFeminin.de GmbH

Personalie: Marc Flamme wird Geschäftsführer von gofeminin.de und verantwortet die internationale Strategie von Onmeda

Köln (ots) - Paris, 24. März 2016 - Die aufeminin-Gruppe, weltweit führender Online-Publisher für Frauen und Vorreiter für Online-Communities, ernennt Marc Flamme, 48, zum neuen Geschäftsführer für Deutschland. In dieser Funktion verantwortet er den Geschäftsbetrieb von gofeminin.de in Deutschland und übernimmt die Führung für die internationale Strategie von Onmeda.

"Wir freuen uns, Marc Flamme als Geschäftsführer von gofeminin willkommen zu heißen. Marc Flamme ist seit 2000 Mitglied des Axel-Springer-Teams und hat damit das nötige Know-how über die aufeminin-Gruppe und die digitalen Technologien, um die führende Rolle von gofeminin im Frauensegment zu stärken", so Marie-Laure Sauty de Chalon, CEO der aufeminin Gruppe.

Flamme übernimmt damit die Leitung der Entwicklungsstrategie für eines der größten Online-Frauenmagazine in Deutschland, mit über 5,6 Millionen Besuchern pro Monat, sowie die internationale Leitung des führenden Online-Gesundheitsmagazins Onmeda mit 5 Millionen Besuchern im Monat. Onmeda wurde nach Deutschland auch erfolgreich in Frankreich und Spanien gelauncht.

Marc Flamme arbeitet bereits langjährig in verschiedenen Positionen für die Axel Springer SE: Seit 2014 war er Head of Portfolio im Bereich Marketing & Classifieds für Axel Springer, dem Mehrheitsaktionär der aufeminin Gruppe. Marc Flamme war darüber hinaus von 2014 bis 2016 Mitglied im Board of Directors der aufeminin-Gruppe. Weiterhin war Flamme Head of New Media International bei Axel Springer International und arbeitete als Director Sales für Crossmedia Advertising bei BILD.de.

Marc Flamme tritt die Nachfolge von Marc Schmitz an, der sich neuen Herausforderungen außerhalb der aufeminin Gruppe stellen möchte. Marc Schmitz war insgesamt mehr als 10 Jahre für die aufeminin Gruppe tätig, seit 2010 auch als International Managing Director. "Im Namen des gesamten internationalen aufeminin-Teams wollen wir Marc Schmitz danken, der dank seiner fachlichen und menschlichen Kompetenzen die internationale Dimension des Konzerns stärken und die Wachstumsdynamik der einzelnen Tochterunternehmen fördern konnte. Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg für die Zukunft", so Marie-Laure Sauty de Chalon.

Über gofeminin.de

Als Tochter der aufeminin.com S.A. (Paris) und Teil der Axel Springer SE ist gofeminin.de das erfolgreiche Online-Magazin für Frauen. 5,59 Millionen Unique User (AGOF digital facts 2015-12, Einzelmonat Dezember) besuchen gofeminin.de monatlich und finden hier auf unterhaltsame und inspirierende Weise alle Themen, die Frauen beschäftigen. Die besten Tipps und Trends rund um Fashion und Beauty, von der Schwangerschaft bis zu allen Herausforderungen des Mamaseins, über Fitness und Diäten - aber vor allem für ein gesundes und glückliches Ich. gofeminin spricht an, was Frauen wirklich interessiert und animiert dazu sich mit anderen Frauen darüber auszutauschen, ob in der Community mit über 1,7 Millionen Mitgliedern oder dem TestLabor, der erfolgreichen Produkttestplattform.

Zur gofeminin.de GmbH gehören die zwei eigenständigen Marken gofeminin und Onmeda. Onmeda bietet umfangreiche und hochwertige Inhalte rund um die Themenfelder Medizin & Gesundheit und zählt mit 4,98 Millionen Unique Usern (AGOF digital facts 2015-12, Einzelmonat Dezember) zu den führenden Gesundheitsportalen in Deutschland.

Pressekontakt:

Paula Gabrych
presse@gofeminin.de
Tel.: +49 (0) 22 03 / 20 25-321
gofeminin.de GmbH
Stollwerckstraße 7a
51149 Köln

Weitere Meldungen: goFeminin.de GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: