Gruner+Jahr, GEO

GEO-Familie wächst und wächst und wächst

    Hamburg (ots) - 2001 war ein ausgezeichnetes Jahr für die Auflagen
der GEO-Familie: Nicht nur im 4. Quartal, sondern auch im
Gesamt-Jahresvergleich zu 2000 kann sich die IVW-Bilanz sehen lassen.
    
    So konnte das Reportagemagazin GEO im vergangenen Jahr seine
durchschnittliche Jahresauflage von 490 TEx um 4 Prozent auf 511 TEx
steigern. Im 4. Quartal lag GEO - nicht zuletzt durch seine Ausgabe
zum 25-jährigen Jubiläum - mit durchschnittlich 530.196 Exemplaren
sogar um 11 Prozent über dem Vorjahresquartal.
    
    Das monothematische Reisemagazin GEO Special erzielte im
Jahresdurchschnitt 2001 eine verkaufte Auflage von insgesamt 161 TEx
- gegenüber 152 TEx im Vorjahr (+6 Prozent). Auch hier hat die
("Hamburg"-) Ausgabe zum 20-jährigen Jubiläum positive Impulse
ausgelöst. Im 4. Quartal stieg die Auflage sogar um 18 Prozent
gegenüber Vorjahresquartal.
    
    GEO Saison, das multithematische Reisemagazin von GEO, lag zwar im
Gesamt-Jahresschnitt leicht unter Vorjahr (143 TEx zu 155 TEx), legte
aber im 4. Quartal mit durchschnittlich 143.323 verkauften Exemplaren
um ebenfalls 18 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal (120.953 Ex.)
zu. Und auch die weiteren Aussichten sind nach der Einstellung des
Hauptkonkurrenten Globo sehr gut. Zumal den meisten Globo-Abonnenten
individuell angeboten wurde, zukünftig stattdessen GEO Saison zu
beziehen.
    
    Und auch der jüngste Spross der GEO-Familie, das Kindermagazin
GEOlino, wächst scheinbar unaufhaltsam weiter. Trotz der Verdopplung
der Frequenz - und damit auch des Abo-Preises - am Anfang vergangenen
Jahres entwickelte sich die Auflage des Erlebnishefts für Kinder
rasant. Im Jahresschnitt 2001 legte der Titel von 155 TEx (3. und 4.
Quartal 2000, da erst ab dann gemeldet) auf 169 TEx zu. Wobei die
durchschnittlich 181.438 verkauften Exemplare im 4. Quartal 2001 (9
Prozent über Vorjahresquartal) das bisher beste Ergebnis in der
Geschichte GEOlinos sind.
    
    GEO-Chefredakteur Peter-Matthias Gaede:
    "Über die durchweg positive Entwicklung unserer Titel im
Vertriebsmarkt, die übrigens für die aktuellen Ausgaben von GEO
WISSEN, GEO EPOCHE und SAISON FÜR GENIESSER genauso gilt, freuen wir
uns natürlich. Das hervorragende Ergebnis von GEO gerade in einem für
viele andere Titel so schwierigen Jahr zeigt, dass wir das kleine
Auflagen-Tal nach Einführung von National Geographic durchschritten
haben, und dass sich unser Qualitätskonzept und unsere konsequent
weitergeführte Titelthemenpolitik auszahlen."
      
    
ots Originaltext: GEO
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen und Belege
Gabriele Pfau
GEO Presse+Information
e-mail: pfau.gabriele@geo.de
Telefon: (040) 3703-2157
Telefax: (040) 3703-5748


Pressedienst

Gruner + Jahr AG & Co.
Druck- und Verlagshaus
Hamburg


Für Rückfragen und Belege
Gabriele Pfau
e-mail: pfau.gabriele@geo.de
Telefon: (040) 3703-2157

Telefax: (040) 3703-5748

Am Baumwall 11
Postfach
20444 Hamburg

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO

Das könnte Sie auch interessieren: