Gruner+Jahr, GEO

Thomas D. findet Inspiration am schönsten Arsch der Welt

Hamburg (ots) - Musiker und Moderator Thomas D. verrät in der neuen Ausgabe des Magazins WALDEN den Platz in der Natur, an dem ihm die besten Einfälle kommen. Zwei frühere Vulkanmulden sind es, bei deren Anblick der erfolgreiche Moderator Thomas D. die besten Ideen für seine Texte und seine Sendung "Wissen vor acht - Natur" hat.

Dem Magazin WALDEN erklärt das Mitglied der "Fantastischen 4", dass die Schalkenmehrener Maar in der Eifel der Ort sei, dem er viele Einfälle verdankt. Dabei klingt der Platz keineswegs nach klassischer Schönheit: "Das ist sowas von der Arsch der Welt", sagt Thomas D. selbst, "aber ein sehr schöner Arsch, sozusagen der poetisch-romantische Teil der Eifel." Wenn er dort spazierengehe, sei er dort in einer ganz eigenen Welt unterwegs. "Ich verstehe einfach wie nirgendwo anders, dass unser Alltag nichts ist gegen diese Perfektion der Natur", so der Musiker in WALDEN.

Die nächste Ausgabe von WALDEN ist ab morgen im Handel erhältlich und kostet 7,50 Euro. Themen im Heft sind u.a.: Winterzelten im Harz - Experten verraten ihre Lieblingsplätze in Deutschland - Richtig Holzhacken - Wie ein Naturschützer einen heiligen Baum fällte - Welche Axt passt zu mir? - Die Geschichte des Holzfällerhemdes - Mikroabenteuer für jeden Tag -Winterkajaken auf der Saale - WALDEN FIELD GUIDE für Herbst und Winter.

Pressekontakt:

Maike Pelikan
GEO Kommunikation
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail pelikan.maike@geo.de
Internet www.geo.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO

Das könnte Sie auch interessieren: