Gruner+Jahr, GEO

Psychologie: Ratten - kein Sex ohne Fetisch

Hamburg (ots) - Eigentlich waren die Jacken nur dazu gedacht, die männlichen Versuchstiere gut von den weiblichen zu unterscheiden. Dann aber, so berichtet das Magazin GEO in seiner Februarausgabe, stellten Psychologen um Jim Pfaus von der Universität Montreal etwas Eigenartiges fest: Sobald sie den Rattenmännchen ihre Jacken auszogen, verging den Tieren die Lust am Sex - sie kopulierten einfach nicht mehr. Weitere Versuche ergaben, dass die Jacken offenbar stets zu einer Art Fetisch wurden, wenn die Tiere - oder auch ihre weiblichen Partner - bei ihren ersten sexuellen Erfahrungen die "Reizwäsche" trugen. Kamen sie erst später mit der Jacke in Kontakt, hatte dies keine luststeigernde Wirkung. Fazit: Reizwäsche wirkt nur, wenn man sie als "Unerfahrener" kennenlernt.

Die aktuelle Ausgabe von GEO ist ab sofort im Handel erhältlich, hat 140 Seiten und kostet 7 Euro.

Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

Pressekontakt:

Maike Pelikan
GEO Kommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail pelikan.maike@geo.de
Internet www.geo.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO

Das könnte Sie auch interessieren: