GEO SAISON-Rebrush: Das Reisemagazin erscheint komplett überarbeitet mit moderner Titeloptik und noch mehr Nutzwert

Hamburg (ots) - GEO SAISON präsentiert sich ab der Januar-Ausgabe (EVT 20. Dezember) in neuem Gewand und mit noch mehr Nutzwert für die Leser: mehr Informationen, mehr Tipps der Reiseexperten und neues Papier.

Mit der Januar-Ausgabe hat die Redaktion von GEO SAISON das Heft komplett überarbeitet und bietet nun jeden Monat Inspirationen und Informationen für Reisende in neuer Qualität. Die Info-Teile am Ende der großen Reisereportagen bieten jetzt persönliche Tipps, die die Autoren und Fotografen auf ihren Reisen recherchieren; sie sind klarer gegliedert und übersichtlicher gestaltet. In jedem Info-Kasten befindet sich eine Google-Karte, mit der die Leser ihre Touren interaktiv planen können. Dazu muss einfach mit dem Smartphone der QR-Code, der sich unter der jeweiligen Karte befindet, eingescannt werden; damit ist die Karte gespeichert. Darunter stehen dann alle Tipps samt vollständigen Adressen, Telefonnummern und ggfs. Öffnungszeiten. Noch mehr praktische Informationen zeigen sich, wenn der angegebene Link auf dem Computer geöffnet wird - dann ist die Karte interaktiv, und man kann z.B. den Weg von einem Standort zum nächsten berechnen.

Neben einem neuen modernen Logo in feinerer Typografie wurde auch die Rahmenfarbe des Titels verändert. Außerdem wird GEO SAISON ab der Januar-Ausgabe auf einem kräftigeren Papier gedruckt, auf dem die opulenten Bildstrecken, für die das Heft steht, in höchster Auflösung strahlen.

Lars Nielsen, GEO SAISON-Chefredakteur: "Im Segment der Reisemagazine wird unser Heft mit seiner neuen Titeloptik am Kiosk noch stärker auffallen und Aufmerksamkeit erregen. Mit einer kontinuierlichen Weiterentwicklung und Optimierung des Heftes wollen wir den Erwartungen und Bedürfnissen unserer Leser entgegen kommen."

Die neue Januar-Ausgabe von GEO SAISON ist ab heute im Handel erhältlich, umfasst 148 Seiten und kostet 6 Euro.

Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

Pressekontakt:

Maike Pelikan
GEO Kommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83
E-Mail pelikan.maike@geo.de

Das könnte Sie auch interessieren: