Gruner+Jahr, GEO

BIOLOGIE: Wahrhaft tiefer Schlaf

Hamburg (ots) - Sie sehen behäbig aus, sind aber überraschend aktiv: die Nördlichen See-Elefanten (Mirounga angustirostis). Wie das GEO-Magazin in seiner Januar-Ausgabe berichtet, haben Forscher lange gerätselt, wo und wann die Meeressäuger je zur Ruhe kommen. Denn auf ihrer jährlichen 21 000 Kilometer langen Reise durch den Pazifik sind die Tiere bis zu acht Monate unterwegs und unternehmen rund um die Uhr einen Tauchgang nach dem anderen. Mit Messgeräten, die die Körperposition der Säuger bestimmten, konnte ein Team um Yoko Mitani von der Hokkaido-Universität in Japan das Geheimnis nun lüften. Mehr als 100 Meter unter der Meeresoberfläche drehen sich die Tiere auf den Rücken und trudeln gemächlich, wie ein welkes Blatt, langsam abwärts. Ihren Tiefschlaf, der etwa zehn Minuten andauert, stört es nicht einmal, wenn die Tiere auf dem Boden auftreffen. Sie reagieren mitunter erst lange nach dem Aufprall. Die aktuelle GEO-Ausgabe umfasst 164 Seiten, kostet 6,30 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich. Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download. Pressekontakt: Maike Pelikan GEO Marktkommunikation 20444 Hamburg Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57 Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83 E-Mail pelikan.maike@geo.de Internet www.geo.de Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: