Gruner+Jahr, GEO

GEO EPOCHE "Martin Luther und die Reformation": Europa im Zeitalter der Glaubensspaltung 1517-1618

Hamburg (ots) - Eine Menschenmenge drängt sich am 18. April 1521 in den Wormser Bischofshof: Fürsten, Kleriker, Bürger. Sie alle wollen den Mann sehen, der ganz allein die katholische Kirche herausgefordert hat und die Autorität des Papstes verwirft: Martin Luther. Kaiser Karl V. hat Luther nach Worms befohlen, damit der seine ketzerischen Ansichten widerruft. Doch der hagere Mönch bleibt standhaft. Und löst mit seiner theologischen Kritik eine Revolution aus, die Europas Fundamente erschüttert: Denn sie spaltet die Kirche, seit einem Jahrtausend Glaubensheimat aller Christen des Abendlandes. Die neue Ausgabe von GEO EPOCHE erzählt in historischen Reportagen und opulenten Bildstrecken, wie die Reformation den Kontinent verändert. Berichtet vom Siegeszug der evangelischen Lehre - etwa in England, wo König Heinrich VIII. mit Rom bricht, weil ihm der Papst die Auflösung seiner Ehe verweigert. Oder in der Schweiz: In Genf errichtet der Prediger Johannes Calvin einen protestantischen Gottesstaat, in dem das Leben einer neuen, strengen Ordnung unterworfen wird. Dann die Rückschläge: der Bauernkrieg als Folge der Reformation, in dem mehr als 70.000 Menschen umkommen; das Pogrom von Paris, als König Karl IX. von Frankreich und seine Mutter Katharina von Medici in einer Nacht des Jahres 1572 Tausende Protestanten ermorden lassen; die Kämpfe zwischen Alt- und Neugläubigen in Deutschland und anderswo, die schließlich in den grausamsten Konflikt der Konfessionen münden den 1618 beginnenden Dreißigjährigen Krieg. Die GEO EPOCHE-Ausgabe über "Martin Luther und die Reformation" beschreibt das Ende der geistigen Einheit im Abendland. Und den blutigen Beginn einer neuen Zeit (164 Seiten, 9 Euro). Einer Teilauflage liegt als DVD eine Dokumentation über Martin Luther und seinen Kampf gegen den Papst bei (15,95 Euro). Pressekontakt: Maike Pelikan GEO Marktkommunikation 20444 Hamburg Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57 Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 83 E-Mail pelikan.maike@geo.de Internet www.geo.de Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: