Gruner+Jahr, GEO

GEOlino Aktion für Unicef brachte über 35 000 DM

Schecks im Wert von über 35 000 Mark wurden gestern im Gruner + Jahr-Pressehaus in Hamburg an Unicef für die nationale Aktion "Der geschenkte Tag", der am 29.2. 2000 in ganz Deutschland durchgeführt wurde, übergeben. Knapp 30 000 Mark allein hat GEOlino, die Kinerzeitschrift von GEO, gemeinsam mit Schülern der Hauptschule Marschweg in Kaltenkirchen, dem Schauspieler Ralf Bauer, der Mannschaft der Hamburg Crocodiles und mit Unterstützung der gesamten Belegschaft von Gruner+Jahr im Rahmen der ganztägigen, bunten Aktion für Unicef im Gruner + Jahr Pressehaus in Hamburg gesammelt. Diese Aktion wurde in GEOlino redaktionell begleitet, und die Sponsoren der Heftaktion - Frolic, HansMerkur und POM-Bär - haben weitere DM 6.258,-- gespendet. Im Hause Gruner + Jahr stand der 29. Februar ganz im Zeichen von UNICEF: Der Speiseplan der Kantine war nach den Wünschen der Kinder aufgestellt worden. Sie verkauften gemeinsam mit der Mannschaft der Hamburg Crocodiles Lose und Unicef-Teddys, bis alles ausverkauft war. Der Schauspieler Ralf Bauer gab in der Kantine hunderte von Portionen Nudeln mit Tomatensauce aus, unterbrochen von den Unterschriftswünschen vieler Autogrammjäger. Das Geld kommt drei Unicef Projekten zugute: Einmal für die Hilfe für Waisen und AIDS-kranke Kinder in Rumänien, für den Kampt gegen die Mädchenbeschneidung im Senegal sowie für ein Projekt zum Schutz der Straßenkinder in Guatemala. ots Originaltext: GEO Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen und Belege Gabriele Pfau e-mail: pfau.gabriele@geo.de Telefon: (040) 3703-2157 Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: