Gruner+Jahr, GEO

GEO SAISON reist zu den historischen Wurzeln Chinas Das Reisemagazin präsentiert das Reich der Mitte jenseits von Shanghai und Beijing

    Hamburg (ots) - China boomt, gerade im Olympiajahr, aber für Reisende sind die Ziele jenseits der Mega-Metropolen meist viel reizvoller. Das Reisemagazin GEO SAISON erkundet daher in seiner aktuellen Ausgabe, die ab sofort im Handel ist, die schönsten historischen Orte und großartigsten Landschaften des einstigen Kaiserreiches - und entdeckte einige faszinierende, vom Bau- und Modernitätsrausch unberührte Orte.

    Neben weltbekannten Kulturschätzen wie der Chinesische Mauer oder der Terrakotta-Armee in ihrem unterirdischen Grabpalast bei Xi`an werden die Leser etwa in die beschauliche Handelsstadt Pingyao geführt, die nahezu unverändert Jahrhunderte überstanden hat.

    In der ursprünglichen Bankenmetropole, die seit 1997 auf der Weltkulturerbeliste der Unesco steht, ist die Kaiserzeit trotz des zunehmenden Tourismus lebendig geblieben. Keine Stadt aus den Epochen der Ming- und Quing-Dynastien (vom 14. bis Anfang des 20. Jahrhunderts) ist so gut erhalten. Umschlossen von einer gigantischen Mauer stehen traditionell einstöckige Häuser mit geschnitzten Holztüren und -fenstern, Autos und Motorräder haben Fahrverbot, nachts tauchen rote Laternen die Gassen in schummriges Licht. Hier und anderswo entdecken Reisende eine große Kulturnation, die im Begriff ist, ihre historischen Kostbarkeiten wieder schätzen zu lernen.

    Weitere Themen im Heft:

    - Schwäbische Alb: Rückkehr in die Heimat - Zaragoza: Eine spanische Verheissung - 50 Spartipps: Viel Urlaub für wenig Geld - HDR-Fotografie: Kontrastreich und spektakulär - Kurzreisen: Musikseminar versus Eisklettern - Kenia: Auf den Spuren der Autorin Joy Adamson

    Das aktuelle GEO SAISON hat einen Umfang von 140 Seiten, kostet 4,80 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich.

    Unter www.geo.de/presse-download finden Sie das aktuelle Heftcover zum Download.

Pressekontakt:
Maike Pelikan
GEO Marktkommunikation
Tel.: 040/3703-2157, Fax: 040/3703-5683
E-Mail: pelikan.maike@geo.de
GEO im Internet: www.GEO.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, GEO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, GEO

Das könnte Sie auch interessieren: