ADAC

Volle Straßen am langen Wochenende
ADAC-Stauprognose für das Wochenende 30. September bis 3. Oktober

München (ots) - Am langen Wochenende müssen Autofahrer wieder mit vollen Straßen rechnen. In Bremen, Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt beginnen die Herbstferien. Wegen des bundesweiten Feiertags am Montag, 3. Oktober, sind vor allem bei schönem Wetter viele Wochenendausflügler und Kurzurlauber unterwegs. Am Freitag- und Montagnachmittag wird es rund um die Ballungszentren besonders eng. Darüber hinaus sorgen viele Baustellen für Staus auf den Autobahnen.

Die Staustrecken:

   - Großräume Hamburg, Berlin, Frankfurt und München
   - Fernstraßen von und zur Nord- und Ostsee
   - A 1 Hamburg - Bremen - Köln
   - A 2 Dortmund - Hannover - Braunschweig
   - A 3 Köln - Frankfurt - Nürnberg - Passau
   - A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Dresden
   - A 5 Hattenbacher Dreieck - Karlsruhe - Basel
   - A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
   - A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Füssen/Reutte
   - A 7 Hamburg - Flensburg
   - A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
   - A 9 München - Nürnberg - Berlin
   - A 93 Inntaldreieck - Kufstein
   - A 95/ B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
   - A 96 München - Lindau
   - A 99 Umfahrung München 

Auch im Ausland sorgen Urlauber und Ausflügler für lebhaften Verkehr. Der Herbst ist bei Städtetouristen sehr beliebt. Autofahrer sollten dabei bedenken, dass in etlichen deutschen Innenstädten Umweltzonen gelten. Details zu den Bestimmungen gibt es unter www.adac.de/umwelt.

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Andreas Hölzel
Tel.: +49 (0)89 7676 5387
E-Mail: andreas.hoelzel@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: