ADAC

SPORT BILD und AUTO BILD Motorsport neue Partner des ADAC GT Masters

SPORT BILD und AUTO BILD Motorsport neue Partner des ADAC GT Masters
ADAC GT Masters Motorsport Festival Lausitzring 3.5.6.2016 Bentley Continental GT3, Autobild Motorsport Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7849 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ADAC/ADAC Motorsport"

München (ots) -

   - Gemeinsam stark: SPORT BILD, AUTO BILD Motorsport und ADAC GT 
     Masters
   - Startschuss für Partnerschaft mit Axel-Springer-Titeln am 
     Lausitzring 

München. Gemeinsam Vollgas: SPORT BILD, AUTO BILD Motorsport und das ADAC GT Masters starten gemeinsam durch. Ab dem kommenden Rennwochenende beim Motorsport Festival Lausitzring (3. bis 5. Juni) sind die beiden Fachmagazine aus dem Hause der Axel Springer AG erstmals bei der "Liga der Supersportwagen" präsent. Das Emblem von Europas größter Sportzeitschrift, SPORT BILD, ist auf den Kragen der Fahrer-Overalls präsent, das Logo von AUTO BILD Motorsport ziert die Nummernschildträger sämtlicher Supersportwagen im Starterfeld.

"Das ADAC GT Masters ist eine der populärsten Rennserien in Deutschland", so Dr. Hans Hamer, Verlagsgeschäftsführer SPORT BILD & AUTO BILD. "Wir sind stolz darauf, mit unseren beiden Titeln SPORT BILD und AUTO BILD Motorsport in diesem Umfeld präsent sein zu dürfen. Knapp 20 Teams, regelmäßig mehr als 30 Fahrzeuge am Start, namhafte Piloten und atemberaubend schöne Sportwagen - wir freuen uns auf die Partnerschaft mit dem ADAC GT Masters."

"Wir begrüßen die SPORT BILD und die AUTO BILD Motorsport als Partner des ADAC GT Masters", sagt ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk. "Ich freue mich, dass wir durch diese neue Partnerschaft die Chance haben, unsere 'Liga der Supersportwagen' in ihrer zehnten Saison einer noch größeren Anzahl von Sportfans zu präsentieren."

Lars Soutschka, ADAC Leiter Motorsport und Klassik, begrüßt den jüngsten Partner des ADAC GT Masters: "Ich freue mich über die neue Partnerschaft mit SPORT BILD und AUTO BILD Motorsport. Beide Magazine sind seit 15 Jahren und länger in der Sportlandschaft etabliert und jedem Fan ein Begriff."

Über SPORT BILD

Mit knapp 350.000 Exemplaren Auflage ist SPORT BILD die größte Sportzeitschrift Europas und wird jeden Mittwoch von der Axel Springer AG herausgegeben. Zusätzlich zur Hauptsparte Fußball bildet SPORT BILD einen Querschnitt der kompletten Sportlandschaft, unter anderem auch den Motorsport ab. Neben der wöchentlich erscheinenden Printausgabe produziert SPORT BILD Sondermagazine zu Großveranstaltungen wie der Fußball-Weltmeisterschaft oder auch einzelnen Sportarten wie der Formel 1. Die Online-Präsenz ist unter www.sportbild.de zu finden.

Über AUTO BILD Motorsport

AUTO BILD Motorsport gehört zur Produktfamilie der AUTO BILD und damit zur Axel Springer AG. Das Heft wurde erstmals 2001 veröffentlicht - bis 2009 als eigenständiges Magazin, seitdem beigeheftet in der AUTO BILD. In den 35 Ausgaben pro Jahr wird die deutsche und internationale Motorsportlandschaft thematisiert.

Alle Rennen des ADAC GT Masters werden auch 2016 live und in voller Länge von SPORT1 im Free-TV übertragen. Fans die das ADAC GT Masters live an der Rennstrecke erleben wollen, erhalten Karten für alle Veranstaltungen im Vorverkauf bereits ab 20 Euro inklusive Zugang zum Fahrerlager unter www.adac.de/motorsport.

ADAC GT Masters-Kalender 2016

15.04. - 17.04.2016 	Motorsport Arena Oschersleben
29.04. - 01.05.2016 	Sachsenring
03.06. - 05.06.2016 	Lausitzring (mit DTM)
22.07. - 24.07.2016 	Red Bull Ring/Österreich
05.08. - 07.08.2016 	Nürburgring
19.08. - 21.08.2016 	Circuit Park Zandvoort/Niederlande
30.09. - 02.10.2016 	Hockenheimring Baden-Württemberg 

Weitere Informationen unter www.adac.de/gt-masters

Pressekontakt:

ADAC GT Masters
Oliver Runschke, ADAC Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0) 89 7676 6965, Mobil: +49 (0) 171 555 6236, E-Mail:
oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff, Leiter Motorsport- und Klassik-Kommunikation
& Sponsoring
Tel.: +49 (0) 89 7676 6936, Mobil: +49 (0) 171 555 5936, E-Mail:
kay.langendorff@adac.de

www.adac.de/gt-masters
www.adac.de/motorsport



Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: