ADAC

ADAC Verlag: 3.200 Rabatte mit der ADAC CampCard
Auch in der Hauptsaison attraktive Sonderkonditionen

ADAC Verlag: 3.200 Rabatte mit der ADAC CampCard / Auch in der Hauptsaison attraktive Sonderkonditionen
Auch in der Hauptsaison attraktive Sonderkonditionen. Mit der ADAC CampCard genießen Urlauber in diesem Jahr 3.200 attraktive Spartarife auf mehr als 2.000 europäischen Camping- und Wohnmobilstellplätzen. Der ADAC Verlag hat einige Beispiele mit top-bewerteten Campingplätzen und ihren Rabatten zusammengestellt. Weiterer Text über ots und ...

München (ots) - Mit der ADAC CampCard genießen Urlauber in diesem Jahr 3.200 attraktive Spartarife auf mehr als 2.000 europäischen Camping- und Wohnmobilstellplätzen. Der ADAC Verlag hat einige Beispiele mit top-bewerteten Campingplätzen und ihren Rabatten zusammengestellt:

In Deutschland bietet unter anderem der Campingplatz Wulfener Hals auf der Insel Fehmarn fünf Prozent Rabatt auf den Gesamtpreis in der Hauptsaison. In der Nebensaison sparen CampCard-Besitzer sogar 8,60 Euro pro Übernachtung: Der Preis reduziert sich von 27,60 Euro auf 19 Euro. Darüber hinaus bietet der Campingplatz saisonale Angebote, bei denen beispielsweise statt 14 Nächte lediglich 12 oder statt 21 nur 18 Nächte berechnet werden. Bei Mietunterkünften gibt es dank CampCard zehn Prozent Nachlass.

Villaggio Turistico Internationale in Italien ist für CampCard-Besitzer besonders in der Nebensaison attraktiv: Er gewährt zehn Euro Rabatt pro Nacht. Der Saisonpreis sinkt von 28,50 Euro auf 18,50. Zudem bietet auch er einen 10-prozentigen Rabatt auf seine Mietunterkünfte.

Auch der spanische Camping Vilanova Park lockt mit großzügigen Sonderkonditionen. Während der Hauptsaison gibt es für Camper zehn Prozent Rabatt. 25 Prozent Nachlass genießen Urlauber, die eine Unterkunft auf dem Campingplatz anmieten. Die CampCard reduziert den regulären Nebensaisonpreis von 38,70 auf 17 Euro.

Der ADAC CampCard-Preis beinhaltet immer: Übernachtungskosten für zwei Erwachsene und einen Hund (sofern erlaubt) einschließlich Standplatz, Strom, Dusche und sonstiger obligatorischer Nebenkosten. Nicht enthalten im CampCard-Preis sind Kur- und Ortstaxen. Er kann auf eine Standplatzkategorie begrenzt sein und ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Die CampCard liegt dem ADAC Campingführer bei. Er ist in zwei Bänden (Band Südeuropa, Band Deutschland/Nordeuropa) für je 21,99 Euro erhältlich. Die Produkte sind im Buchhandel, in den ADAC-Geschäftsstellen und im Internet unter www.adac.de/shop erhältlich.

Zu diesem Text bietet der ADAC unter www.presse.adac.de Fotomaterial an. Rezensionsexemplare können unter rezensionen@adac.de angefordert werden. Folgen Sie uns auch unter twitter.com/adac.

Diese Presseinformation sowie ein Infogramm finden Sie online unter presse.adac.de. Folgen Sie uns auch unter twitter.com/adac.

Pressekontakt:

Regina Ammel
ADAC e.V. Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Tel.: (089) 7676-3475
Regina.Ammel@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: