ADAC

Albert von Thurn und Taxis startet im Lamborghini auf dem Sachsenring

München (ots) -

   - Erster Saisonstart für Albert von Thurn und Taxis im ADAC GT 
     Masters
   - Lamborghini ab dem Sachsenring wieder zurück in der "Liga der 
     Supersportwagen"
   - Von Thurn und Taxis: "Freue mich auf Start auf der besten 
     Rennstrecke Deutschlands" 

Albert von Thurn und Taxis (32, Regensburg) ist zurück im ADAC GT Masters. Bei den Rennen auf dem Sachsenring (28. bis 30. August) und in Zandvoort/Niederlande (18. bis 20. September) startet der ADAC GT Masters-Champion von 2010 in einem Lamborghini Gallardo von Reiter Engineering. Auf dem Sachsenring gibt von Thurn und Taxis gemeinsam mit dem ehemaligen Formel-1-Piloten Tomas Enge (38, CZ) Gas.

"Ich freue mich schon sehr auf das Rennen auf dem Sachsenring, für mich sind die Rennen dort immer ein kleines Heimspiel", sagt von Thurn und Taxis. "Ich halte den Sachsenring für die beste Rennstrecke in Deutschland." Auf der Berg- und Talbahn bei Chemnitz war der Adlige in der Vergangenheit auch bereits erfolgreich und fuhr dort im Lamborghini zwei Siege ein.

Der Einsatz auf dem Sachsenring ist für den neunfachen Laufsieger der erste Start mit dem Lamborghini in der "Liga der Supersportwagen" seit 2012. Erfolgreich war der Lamborghini im ADAC GT Masters 2015 auch bereits: Auf dem Red Bull Ring im Juni siegten Enge und David Russell (33, AUS) in der letzten Evolutionsstufe des Gallardo. "Der Gallardo ist ein tolles Auto und passt sehr gut zu zum Sachsenring, das ist eine gute Kombination", sagt Thurn und Taxis.

Auf dem Sachsenring will von Thurn und Taxis seine Erfolge aus der Vergangenheit wiederholen. "Der Lamborghini ist ein gutes Auto und gemeinsam mit Tomas haben wir ein gutes Paket, um vorn zu fahren. Ich freue mich auf das Wochenende und bin schon sehr gespannt."

Tickets inklusive Fahrerlager ab 20 Euro

Fans, die das ADAC GT Masters live an der Rennstrecke erleben wollen, erhalten Karten im Vorverkauf bereits ab 20 Euro inklusive Zugang zum Fahrerlager. ADAC Mitglieder profitieren beim Ticketkauf über das ADAC Vorteilsprogramm. Erhältlich sind die Tickets online unter www.adac.de/gt-masters, in allen ADAC Geschäftsstellen, unter www.eventim.de oder in einer von europaweit mehr als 20.000 Vorverkaufsstellen von Eventim.

Das ADAC GT Masters geht in der Saison 2015 in Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden bei acht Veranstaltungen mit 16 Rennen an den Start. Auch 2015 ist das ADAC GT Masters wieder live im TV zu sehen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz überträgt der neue Live-TV-Exklusivpartner SPORT1 alle 16 Rennen des ADAC GT Masters in voller Länge live. Die Übertragung beginnt an den Rennwochenenden in der Regel um 13 Uhr.

Termine und Veranstaltungsorte ADAC GT Masters 2015:

24.04. - 26.04.2015		etropolis Motorsport Arena Oschersleben
05.06. - 07.06.2015		Red Bull Ring (A)
19.06. - 21.06.2015		Circuit Spa-Francorchamps (B)
03.07. - 05.07.2015		Lausitzring
14.08. - 16.08.2015		Nürburgring
28.08. - 30.08.2015		Sachsenring
18.09. - 20.09.2015		Circuit Park Zandvoort (NL)
02.10. - 04.10.2015		Hockenheimring Baden-Württemberg 

Weitere Informationen unter www.adac.de/gt-masters

Pressekontakt:

ADAC GT Masters
Oliver Runschke
Tel.: +49 (0) 89 7676 6965, Mobil: +49 (0) 176 222 18308, E-Mail:
oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff, Leiter Motorsport- und Klassik-Kommunikation
& Sponsoring
Tel.: +49 (0) 89 7676 6936, Mobil: +49 (0) 171 555 5936, E-Mail:
kay.langendorff@adac.de

www.adac.de/gt-masters
www.adac.de/motorsport

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: