ADAC

Monika Hornik wird Leiterin Compliance beim ADAC

München (ots) - Zum 1. Oktober 2015 übernimmt Monika Hornik, 47, die neugeschaffene Position der Leiterin Compliance beim ADAC. Die Juristin wechselt vom Technologieunternehmen SMA Solar Technology zum Automobilclub. Dort ist sie aktuell als Head of Group Compliance beschäftigt.

Von 2003 bis 2010 war Monika Hornik in verschiedenen Positionen für die Metro-Gruppe tätig, zuletzt als Head of Corporate Compliance beim größten Geschäftsbereich Metro Cash & Carry (< 100.000 Mitarbeiter). Im Anschluss an ihr juristisches Staatsexamen im Jahr 1998 war sie zunächst als Staatsanwältin am Landgericht Landshut sowie für verschiedene Kanzleien tätig.

Im Rahmen seiner umfassenden "Reform für Vertrauen" zur Neuausrichtung des Clubs hat sich der ADAC eine moderne Compliance-Richtlinie gegeben, die den Rahmen für rechtlich klare und ethisch einwandfreie Verhaltensregeln aller haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiter und Funktionsträger definiert. Die Leiterin Compliance hat mit ihrem Team die Aufgabe, die Einhaltung dieser Richtlinie in der gesamten Organisation durch den Aufbau eines wirksamen Compliance Management Systems sicherzustellen. Als Leiterin Compliance steht Monika Hornik künftig auch der Compliance-Organisation vor, auf die sich ADAC e.V. und die rechtlich eigenständigen ADAC Regionalclubs gemeinsam verständigt haben.

Pressekontakt:

Kay Langendorff
Tel.: (089) 7676-6936
kay.langendorff@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: