ADAC

Postcon neuer Partner von ADAC GT Masters und ADAC Klassik

München (ots) -

   - Briefdienstleister wird Exklusivpartner von ADAC GT Masters und 
     ADAC Klassik
   - Umfassende Marken-Präsenz bei ADAC GT Masters und ADAC Klassik 

München. Postcon wird neuer offizieller Serienpartner des ADAC GT Masters und der ADAC Klassik. Der seit mehr als zehn Jahren erfolgreich etablierte Briefdienstleister für Geschäftspost in Deutschland und ADAC Motorsport und ADAC Klassik haben eine Partnerschaft vereinbart. Das Postcon-Logo wird damit beim ADAC GT Masters bei den Siegerehrungen und Fahrerinterviews nach den Rennen zu sehen sein, bei ADAC Klassik-Veranstaltungen am Startbogen.

"Die Kooperation mit dem ADAC GT Masters und der ADAC Klassik ist für uns eine perfekte Plattform, um unsere Marke Postcon bekannter zu machen und unser Netzwerk zu Geschäftskunden zu pflegen", so Michael Mews, Postcon Chief Sales Officer. "Wir begrüßen Postcon als jüngsten Partner des ADAC GT Masters und von ADAC Klassik", sagt Lars Soutschka, ADAC Leiter Motorsport und Klassik. "Im ADAC GT Masters ist hohes Tempo und hohe Zuverlässigkeit ebenso gefragt wie in der Briefzustellung. Die "Liga der Supersportwagen" und Postcon ergänzen sich so perfekt. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Postcon auch bei unseren stetig wachsenden Aktivitäten von ADAC Klassik."

Postcon hat sich in mehr als zehn Jahren als größter alternativer Briefdienstleister für Geschäftspost in Deutschland etabliert. Zum Kern der Dienstleistungen gehören das Optimieren der Portokosten, das Minimieren des (Versand-)Aufwands für den Auftraggeber, der Ausbau der Services in der Zustellung, sowie das Erzielen von Teilleistungsrabatten in der Briefkonsolidierung. Die Services umfassen Geschäfts- und Transaktionsbriefe, Kataloge, Mailings, Bücher- und Warensendungen sowie Zusatzleistungen wie nachweispflichtige Sendungen oder Pakete. Vorgelagerte Dienstleistungen wie die Abholung, Frankier- und Kuvertierservices bis hin zu klimaneutralem Versand ergänzen das Portfolio.

Tickets inklusive Fahrerlager ab 20 Euro

Fans, die das ADAC GT Masters live an der Rennstrecke erleben wollen, erhalten ab sofort Karten für die Rennen in Oschersleben, auf dem Red Bull Ring, auf dem Lausitzring, dem Nürburgring, dem Sachsenring und dem Finale in Hockenheim im Vorverkauf bereits ab 20 Euro inklusive Zugang zum Fahrerlager. ADAC-Mitglieder können bereits jetzt über das ADAC Vorteilsprogramm Tickets zu allen acht Veranstaltungen im Vorverkauf erwerben. Erhältlich sind die Tickets online unter www.adac.de/gt-masters, in allen ADAC Geschäftsstellen, unter www.eventim.de oder in einer von europaweit mehr als 20.000 Vorverkaufsstellen von Eventim.

Das ADAC GT Masters geht in der Saison 2015 in Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden bei acht Veranstaltungen mit 16 Rennen an den Start. Auch 2015 ist das ADAC GT Masters wieder live im TV zu sehen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz überträgt der neue Live-TV-Exklusivpartner SPORT1 alle 16 Rennen des ADAC GT Masters in voller Länge live. Die Übertragung beginnt an den Rennwochenenden in der Regel um 13 Uhr.

Termine und Veranstaltungsorte ADAC GT Masters 2015:

24.04. - 26.04.2015		etropolis Motorsport Arena Oschersleben
05.06. - 07.06.2015		Red Bull Ring (A)
19.06. - 21.06.2015		Circuit Spa-Francorchamps (B)
03.07. - 05.07.2015		Lausitzring
14.08. - 16.08.2015		Nürburgring
28.08. - 30.08.2015		Sachsenring
18.09. - 20.09.2015		Circuit Park Zandvoort (NL)
02.10. - 04.10.2015		Hockenheimring Baden-Württemberg 

Weitere Informationen unter www.adac.de/gt-masters

ADAC Deutschland Klassik

25.06. - 28.06.2015 Sonthofen, Allgäu

Weitere Informationen unter www.adac.de/klassik

Pressekontakt:

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff, Leiter Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0) 89 7676 6936, Mobil: +49 (0) 171 555 5936, E-Mail:
kay.langendorff@adac.de

www.adac.de/gt-masters
www.adac.de/motorsport
www.adac.de/klassik


Postcon Pressestelle
Jeannine Böhrer-Scholz
Tel.: + 49 (0)2102 15 39 316, Mobil: +49 (0) 151 19 54 97 23, E-Mail:
jeannine.boehrer-scholz@postcon.de
www.postcon.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: